Share

AutoLogg All inklusive Elektronisches Fahrtenbuch

B074QMHZND

https://m.media-amazon.com/images/I/41Sc6-TIoeL.jpg

Bei diesem elektronischen Fahrtenbuch von AutoLogg erhalten Sie eine App und den Stecker zur Installation in Ihrem Fahrzeug. Nach der Lieferung können Sie das Fahrtenbuch sofort in Betrieb nehmen. Der Hersteller empfiehlt dafür folgende Vorgehensweise:

  1. Die im Paket gelieferte, individuelle ID für die einmalige Registrierung bereithalten
  2. Bei der AutoLogg-Software registrieren
  3. Box im Fahrzeug an der OBD-Schnittstelle anstecken
  4. App downloaden und mit zuvor festgelegten Benutzerdaten anmelden

Über die App können Sie Ihre aufgezeichneten Fahrten verbinden beziehungsweise einander zuordnen. Sobald für 2 Minuten die Zündung aus ist, gilt eine Fahrt als beendet. Laut Hersteller können Sie mit einem Wisch nach rechts festlegen, ob es sich bei Ihrer Fahrt um eine Geschäftsfahrt oder den Arbeitsweg gehandelt hat. Nach links wischen Sie für eine Privatfahrt. Zusätzlich können Sie Informationen wie Geschäftspartner, Zweck der Fahrt, Arbeitsweg oder andere Notizen hinzufügen oder bearbeiten. Auch den Ausgangs- und Zielort können Sie bei Bedarf bearbeiten.

Bei der Lieferung erhalten Sie neben der Box und der App auch den Datentransfer in der EU für 1 Jahr sowie alle anfallenden Updates.

Alle Ihre Fahrten gelangen laut Produktbeschreibung über die Box im Auto in das sichere, redundante System des Herstellers. Das bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone nicht bei jeder Fahrt mitzuführen brauchen. Das Fahrtenbuch von AutoLogg fasst gemäß Produktbeschreibung alle Daten zusammen, die für Ihr Finanzamt relevant sind. Dadurch soll das lästige Schreiben des Fahrtenbuches per Hand entfallen. Die Bearbeitung Ihrer Fahrten können Sie gemäß Produktbeschreibung mit dem Smartphone, Tablet oder PC vornehmen.

Muss ich nach Ablauf des ersten Jahres nochmals einen Vertrag abschließen? Wenn Sie das Fahrtenbuch nach 12 Monaten fortführen wollen, können Sie laut Produktbeschreibung eine monatliche Zahlung vornehmen und müssen kein Jahres-Abonnement abschließen. Über eine Push-Benachrichtigung bekommen Sie frühzeitig Bescheid und können entscheiden, ob Sie verlängern wollen.

Für die Installation Ihres Fahrtenbuches muss Ihr Fahrzeug über einen CAN-an-OBD-Anschluss verfügen. Hier kann es gemäß Angaben des Herstellers bei Fahrzeugen mit älterem Baujahr als 2008 zu Problemen kommen. Bei folgenden Fahrzeugen besteht keine einwandfreie Funktionalität:

  • VW Golf V der Baujahre 2003 bis 2008
  • VW Caddy III der Baujahre 2005 bis 2010
  • VW Touran I der Baujahre 2003 bis 2008
  • VW Passat CC der Baujahre 2008 bis 2012
  • VW Sharan der Baujahre 2004 bis 2010
  • Mercedes E-Klasse ab Baujahr 2016
  • Audi A4 B8 der Baujahre 2007 bis 2011
  • Volvo mit Baujahr ab März 2017
  • Alfa Giulietta Typ 940 der Baujahre 06/2010 bis 08/2013 Lancia Voyager der Baujahre 2011 bis 2015

Ich habe zwei Fahrzeuge, die zwei Fahrer privat und geschäftlich fahren. Kann ich beide Fahrzeuge Finanzamt-konform verwalten?