Share

BGS 9883 Wagenheber

B07W7MQ1MJ

https://m.media-amazon.com/images/I/41jRML rYlL.jpg

Der BGS 9883 Wagenheber kann in der vorliegenden Variante bis zu 5 an Gewicht stemmen, ist aber in weiteren Ausführungen für unterschiedliche Gewichte zwischen 2 und 20 Tonnen erhältlich. Es ist ein hydraulischer Wagenheber, der aus einer massiven Stahlkonstruktion besteht und eine Teleskop-Kolbenstange besitzt, die nach Angaben des Herstellers steckbar ist. Darüber hinaus hat der Wagenheber ein eingebautes Sicherheitsventil. Eine Gummiauflage ist nicht vorhanden und muss bei Bedarf bei einem anderen Hersteller erworben werden.

Die Marke „BGS Technic“: Der BGS 9883 Wagenheber stammt aus dem Haus der Firma BGS Technic, einem im Jahr 1970 gegründeten deutschen Hersteller mit Sitz in Wermelskirchen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Nach eigener Aussage beschäftigt das Unternehmen 90 Mitarbeiter.

Der Wagenheber mit einer Traglast von maximal 2 Tonnen hat eine maximale Hubhöhe von 402 Millimetern mit einer minimalen Hubhöhe von 207 Millimetern. Die Spindellänge gibt der Hersteller mit 70 Millimetern an. Der Wagenheber ist 10,5 Zentimeter lang, 10 Zentimeter breit und 19 Zentimeter hoch. Er hat ein Eigengewicht von 3,91 Kilogramm, ist in einem blauen Farbdesign erhältlich und hat keinen nennenswerten Lieferumfang.

Wer benötigt einen Wagenheber? Jeder Fahrzeughalter sollte immer einen Wagenheber mit sich führen, um im Fall der Fälle ausgerüstet zu sein. Deswegen befindet sich standardmäßig ein Scherenwagenheber beim Ersatzrad eines Wagens. Mit einem solchen Wagenheber ist ein enormer Kraftaufwand notwendig, hydraulische Wagenheber lassen sich deutlich einfacher bedienen. Das ist unterwegs beim Wechseln von Reifen von großer Bedeutung.

Funktioniert die Hydraulik in der Waagerechten?