Share

Bosch AHS 50-20 LI Akku-Heckenschere

B01AK0BY0O

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41JJo4zrrIL.jpg

Die Bosch AHS 50-20 LI Akku-Heckenschere ermöglicht dem Hersteller zufolge eine mobile und schnelle Heckenpflege. Die Akku-Heckenschere ist an der Vorderseite mit speziellen Zähnen ausgestattet, die problemlos dickere Äste mit einem Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern schneiden sollen. Die Schnittlänge beträgt 50 Zentimeter, der Messerabstand 20 Millimeter.

Bosch zufolge ist die Heckenschere für mittelgroße Hecken geeignet. Ein Protektor an der Spitze des Messers soll am Boden und entlang von Mauern, Zäunen oder Wänden für einen sicheren Schnitt sorgen. Der Protektor besteht aus Kunststoff und soll verhindern, dass die Messer mit Mauern oder anderen Hindernissen oder dem Boden in Berührung kommen.

Die Akku-Heckenschere von Bosch ist mit einem Antiblockiersystem ausgestattet. Kann sie einen Ast nicht auf Anhieb durchtrennen, ändert sich automatisch die Laufrichtung der Messer. Das Antiblockiersystem soll helfen, Unterbrechungen während der Arbeit zu vermeiden. Die Bosch-Akku-Heckenschere wird mit einem 18-Volt-Akku und einem Ladegerät geliefert. Der Akku ist ein Systemakku und kompatibel mit allen anderen Bosch-Heimwerkergeräten, die einen 18-Volt-Akku benötigen.

In puncto Sicherheit sollen ein durchsichtiger Handschutz und ein multifunktionaler Frontgriff dazu beitragen. Der Griff soll ein komfortables Schneiden der Hecke in nahezu jeder Arbeitsposition ermöglichen.

Was ist ein Systemakku? Viele Hersteller akkubetriebener Werkzeuge oder Gartengeräte bieten Systemakkus an. Die Akkus funktionieren mit vielen Geräten des Herstellers. Wer bereits einen Akku-Rasenmäher eines Herstellers besitzt, kann den Akku in der Heckenschere oder einem anderen Gerät verwenden. Das spart viel Geld, da nicht zu jedem Akkugerät ein Akku gekauft werden muss und es verhindert, dass die Akkus selten genutzter Geräte die meiste Zeit herumliegen, sich entladen und dadurch kaputtgehen. Wichtig für die Kompatibilität von Systemakkus ist neben dem Hersteller die Spannung. Manche Hersteller bieten Systemakkus mit 18 und 36 an, die jeweils nur mit Geräten genutzt werden können, die eine Spannung von 18 oder 36 Volt benötigen. Andere Hersteller bieten nur 18-Volt-Akkus an und die Geräte, die eine höhere Spannung benötigen, müssen mit zwei Akkus ausgestattet werden. Die Akku-Kapazität, die in angegeben wird, hat in der Regel keinen Einfluss auf die Kompatibilität. Je höher die Kapazität, desto länger ist die Akkulaufzeit.

Wie lange läuft die Bosch AHS 50-20 LI Akku-Heckenschere?