Share

Bosch POF 1400 ACE Oberfräse

B000W34ZEW

https://m.media-amazon.com/images/I/41cGdwTOegL.jpg

Die Bosch POF 1400 ACE Oberfräse ist ein netzbetriebenes Werkzeug mit einer Nennleistung von 1.400 und einer Abgabeleistung von 650 Watt. Sie hat einen maximalen Fräskorbhub von 55 Millimetern und bietet eine einstellbare Leerlaufdrehzahl von 11.000 bis 28.000 Umdrehungen pro Minute. Dank einer integrierten Spindelarretierung soll der Fräserwechsel auch Anfängern leicht von der Hand gehen. Die Schnitte lassen sich mit der Oberfräse präzise bis auf 1/10 Millimeter durchführen und dank veränderbarer Frästiefeneinstellung individuell anpassen.

Mit Bosch-Constant-Electronic: Die Bosch POF 1400 ACE Oberfräse kann laut Hersteller Leistung und Drehzahl eigenständig anpassen und halten. Die Bosch-Constant-Electronic soll die Gefahr einer Überlastung des Elektromotors vermindern.

Die Handoberfräse hat einen Anschluss zur Staubabsaugung, ein SDS-System und eine Arbeitsleuchte mit LEDs. Das SDS-System soll es ermöglichen, eine Kopierhülse ohne Werkzeug einzusetzen. Ein weiteres Merkmal ist der Softgrip-Bereich, der eine einfache Kontrolle und Handhabung der handgeführten Oberfräse erlauben soll. Zum Lieferumfang der Oberfräse gehören ein Parallelanschlag, ein Kunststoffkoffer, ein Zentrierstift, ein Gabelschlüssel, eine Kopierhülse, ein Nutfräser mit 8 Millimeter Durchmesser und drei Spannzangen. Die Oberfräse wiegt 3,5 Kilogramm.

Für welche Werkzeuge ist die Bosch POF 1400 ACE Oberfräse geeignet?