Share

Bosch Professional GTS 10 XC Tischkreissäge

B00531AQK0

https://m.media-amazon.com/images/I/41ZpdVYW4rL.jpg

Die Bosch Professional GTS 10 XC Tischkreissäge ist laut Hersteller ein Gerät für Profis, das sich für die Verwendung in Unternehmen eignet. Sie hat einen 2.100 starken Motor mit einer Leerlaufdrehzahl von bis zu 3.200 und soll selbst große und dicke Holzstücke mit Leichtigkeit bearbeiten. Laut Herstellerangaben bleibt die Drehzahl auch bei permanenter Benutzung konstant und garantiert bestmögliche Schnittergebnisse. Mit der Säge sind Gehrungsschnitte im Bereich von -1 bis 47 Grad möglich. Die Tischkreissäge eignet sich nach Angaben des Herstellers besonders für das Zuschneiden von Laminat und Parkett, die Vorbereitung von Holz für den Möbelbau und die Balkenherstellung beim Hausbau.

Praktischer Sägeblattschutz: Die Bosch Professional GTS 10 XC Tischkreissäge ist mit einem ausgestattet, an dem sich ein befindet. Falls er beim Sägen im Weg steht, lässt sich der Keil einfach und ohne Zuhilfenahme von Werkzeug versenken.

Durch einen unter der Werkbank eingearbeiteten Schiebeschlitten lässt sich die Platte bei der Baukreissäge nach Belieben erweitern. Die Kreissäge wird mit einem Sägeblatt mit einem Durchmesser von 25,4 Zentimetern und einer von 30 Millimetern geliefert. Zum weiteren Zubehör gehören eine separate Aufbewahrungsmöglichkeit für ein zusätzliches Sägeblatt, ein spezieller Absaugadapter, ein Winkel- und Parallelanschlag sowie ein Schiebestock für die sichere Bedienung. Die Konstant-Elektronik soll dafür sorgen, dass der Motor stets dieselbe Energie erhält und ruhig läuft. Weitere Features der 35 Kilogramm schweren Baukreissäge sind ein Softstart, ein Überlastungsschutz, eine Motorbremse und eine doppelte Isolierung. Der intelligente Abbrems-Mechanismus bewirkt, dass die Kreissäge nach dem Ausschalten schneller anhält. Dank der Spindelarretierung lassen sich Scheiben nach Herstellerangaben einfach wechseln.

Benötigt eine Tischkreissäge durch den Sägestaub eine spezielle Wartung oder Reinigung? Sie sollten ihre Tischkreissäge nach jeder Nutzung von Spänen und Staub befreien – zum Beispiel mit einem Staubsauger oder einem Pinsel. Außerdem sollten Kühlöffnungen und Lufteinlässe regelmäßig gesäubert werden. Eine weitergehende Reinigung oder Wartung ist meistens nicht nötig, solange die Säge einwandfrei funktioniert. Einige Hersteller weisen in der Anleitung darauf hin, dass die Säge gelegentlich mit Schmieröl gewartet werden soll. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Leser in unserem Ratgeber im Anschluss an die Produktbeschreibungen.

Ist bei der Bosch Professional GTS 10 XC Tischkreissäge ein Untergestell enthalten?