Share

Bosch PSS 250 AE Schwingschleifer

B000ARDYXS

https://m.media-amazon.com/images/I/41XWW1NDEEL.jpg

Der nächste Schwingschleifer im großen Vergleich kommt von Bosch. Der bekannte Hersteller hat ein Gerät konzipiert, welches mit 250 Watt über viel Power verfügt und bis zu 24.000 Schwingungen pro Minute sowie einen Schwingkreis von 2 Millimetern erreicht. Neben Holz, Kunststoff und Spachtelmasse können Sie damit auch lackierte Flächen schleifen. Solange sich in Ihrer Nähe eine gewöhnliche 230-Volt-Steckdose befindet, ist das Gerät sofort einsatzbereit.

Zum Schwingschleifer erhalten Sie im Lieferumfang:

  1. Drei Schleifpapiere
  2. Eine Micro-Filterbox als Staubauffangbehälter
  3. Einen passenden Koffer
  4. Zusatzgriff für eine exakte Führung des Geräts an kniffligen Stellen

Zwei Halterungen zur Auswahl: Einerseits verfügt der Bosch-Schwingschleifer über ein Klett-System, sodass Sie gewöhnliche Schleifblätter an die Platte kleben können. Für einen besseren Halt und großflächige Stellen ist auch ein Hebel-System verbaut. Auf die Weise können Sie ein längeres Schleifpapier ganz einfach mit zwei Hebeln befestigen. Aus dem Grund gibt Ihnen Bosch bezüglich der Schleiffläche zwei Maße an.

Die 9,3 x 18,5 Zentimeter beziehen sich auf den Einsatz mit dem Klettsystem. Schleifpapier mit einer Größe von 9,3 x 23 Zentimetern eignet sich dagegen zur Befestigung mit den Hebeln. Die Schleiffläche bleibt jedoch in beiden Fällen gleich, sodass Sie knapp 167 Quadratzentimeter abdecken.

Der PSS 250 AE hat ein Gewicht von 1,6 Kilogramm, was die Arbeit etwas erschweren kann. Allerdings handelt es sich um ein vibrationsarmes Gerät mit einem ergonomischen Design, sodass Sie weder die Schwingungen noch das Gewicht zu spüren bekommen. Zusätzlich betont der Hersteller, dass Sie den Schwingschleifer auch nur mit einer Hand bedienen können und selbst Linkshänder keine Einschränkungen zu befürchten haben.

Der 39 x 29,5 x 12 Zentimeter große Schwingschleifer weist außerdem eine stufenlose Drehzahlvorwahl auf. Damit können Sie die Geschwindigkeit des Motors dem Werkstoff anpassen, um zu starke Abnutzungen oder Beschädigungen des Materials zu vermeiden.

Wie lang ist das Stromkabel des Bosch-Schwingschleifers?