Share

Bosch Rotak 430 LI Akku-Rasenmäher

B01N9JMUTC

https://m.media-amazon.com/images/I/41WLX19pvrL.jpg

Der Bosch Rotak 430 LI Akku-Rasenmäher ist mit einem 50-Liter-Fangkorb ausgestattet. Um das Schnittgut in der Grasfangbox zu sammeln, setzt Bosch auf eine innovative Luftstrom-Funktion. Der Akku-Rasenmäher hat eine Schnittbreite von 43 Zentimetern und eignet sich für die Pflege mittelgroßer Rasenflächen von bis zu 600 Quadratmetern. Entlang von Mauern, Beeten und Rasenkanten soll sich mit dem Akku-Rasenmäher dank des verlängerten Rasenkamms randnah arbeiten lassen. Der Rasenmäher hat eine zwischen 20 und 70 Millimetern sechsfach verstellbare Schnitthöhe und gehärtete Stahlmesser. Ein Syneon-Chip steuert das Zusammenspiel von Akku, Motor und Getriebe.

Arbeitseinsparung dank Leaf-Collect-System: Dank des Leaf-Collect-Systems lässt sich den Herstellerangaben zufolge mit dem Bosch Rotak 430 LI Akku-Rasenmäher Herbstlaub vom Rasen aufsammeln. Dadurch können sich Gartenbesitzer das Laubharken sparen.

Der Akku-Rasenmäher wiegt etwa 13,8 Kilogramm, ist 131 Zentimeter lang, 46 Zentimeter breit und etwa einen Meter hoch.

Für den Betrieb werden zwei benötigt, die wie ein Ladegerät im Lieferumfang enthalten sind. Der Rasenmäher hat ergonomisch geformte Ergoflex-Griffe die Muskulatur beim der Mäharbeit schonen sollen und den Nutzer zu einer natürlichen und rückenschonenden Haltung drängen. Der Rasenmäher wurde von der Aktion „Gesunder Rücken e. V.“ geprüft und wird von ihr empfohlen. Die Ladezeit des Akkus gibt der Hersteller mit knapp 70 Minuten an. Per Schnellladung ist der Akku binnen 30 Minuten wieder einsatzbereit.

Wie verwende ich einen Akku-Rasenmäher richtig?
In der Handhabung unterscheidet sich ein Akku-Rasenmäher nicht von einem elektrischen Rasenmäher oder einem Benzin-Rasenmäher. Er wird an einem sogenannten Führungsholm über den Rasen gelenkt. Der Akku sollte vor der Benutzung ausreichend aufgeladen und das Gras so trocken wie möglich sein. Wegen Nachteilen bei der Motorleistung fallen Akku-Rasenmäher vor allem bei höherem Gras im Vergleich zu Modellen mit einem Verbrennungsmotor etwas ab.

Wie funktioniert das Leaf-Collect-System?