Share

Broszio Sauber Meister Eiskratzer

B07N883MGG

https://m.media-amazon.com/images/I/31JLRf0F3UL._SL500_.jpg

Der Broszio Sauber Meister Eiskratzer hat eine Breite von 108 Millimetern. Damit soll sich die Windschutzscheibe schnell freikratzen lassen. Die geraden Kanten des Eisschabers sollen verhindern, dass die Scheibe oder der Lack Kratzer bekommen. An der Rückseite des Eisschabers sind Zacken angebracht, die auch dicke Eisschichten entfernen sollen.

Der Eiskratzer ist mit einer Teleskopstange ausgestattet, die sich zwischen 79 und 100 Zentimetern stufenlos einstellen lässt. Am anderen Ende des Eiskratzers befindet sich ein Schneebesen. Er hat eine Breite von 230 Millimetern und soll auch große Flächen schnell von Schnee befreien. Der Eiskratzer von Broszio zeichnet sich dem Hersteller zufolge durch eine gute Verarbeitung aus und ist langlebig. Der rutschfeste Griff soll auch mit Handschuhen einen guten Grip gewährleisten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Eisschaber und einem Schneebesen? Ein Eisschaber ist dazu geeignet, Eis und angefrorenen Schnee von der Autoscheibe zu entfernen. Eis ist sehr glatt und mitunter hartnäckig, weshalb der Eisschaber aus hartem Material besteht, mit dem es möglich ist, das Eis zu brechen. Ein Schneebesen hat weiche Borsten und soll das Auto von  Schnee zu befreien, ohne Kratzer auf dem Lack zu hinterlassen.

Hat der Schneebesen des Broszio Sauber Meister Eiskratzers harte oder weiche Borsten?