Share

Bullseat 4.1 WC-Sitz mit Absenkautomatik

B01CJXRNS2

https://m.media-amazon.com/images/I/3133cyLr1nL.jpg

Das Modell der Bullminger GmbH aus Saulheim zählt zu den mittelpreisigen Produkten dieser Kategorie. Er punktet sowohl mit einem angemessenen Funktionsumfang als auch mit seiner puristisch-eleganten Optik dank des überlappenden Deckels, der die Toilettenbrille vollständig umschließt. Das D-förmige Design macht den Sitz vor allem mit den entsprechenden WCs kompatibel. Dabei können Sie den Bullseat 4.1 Toilettensitz auf jeder Sanitärkeramik mit einem Lochabstand zwischen 12 und 17,5 Zentimetern montieren.

Geräuscharm und schadstofffrei: Der WC-Sitz bietet Ihnen eine doppelte Absenkautomatik mit hydraulischen Dämpfern an. Nicht nur die Brille, sondern auch der Deckel sinken laut Hersteller weitgehend geräuschlos und langsam auf die Keramik. Weiterhin weist der Hersteller Bullminger auf die gehobene Qualität des vollkommen schadstofffreien Werkstoffs Duroplast hin.

Dieser WC-Sitz mit Absenkautomatik verfügt nicht nur über eine Softclose-Funktion, sondern ist auch werkzeugfrei zum Reinigen abnehmbar. Die Herstellerbezeichnung dieses oft Quick-Release genannten Features lautet Click’n’Clean: Mithilfe eines Druckknopfes lösen Sie den WC-Sitz aus der Halterung, um diesen und die Keramik gründlich reinigen zu können. Genauso leicht können Sie ihn danach einfach mit einem Click wieder anbringen. Die Maße des Toilettensitzes betragen 45 x 36 x 5 Zentimeter und das Gewicht liegt bei 2,5 Kilogramm.

Wie ist ein WC-Sitz mit Absenkautomatik zu montieren? Im Prinzip unterscheidet sich die Montage eines solchen Toilettensitzes nicht von der Installation eines herkömmlichen Sitzes. In unserem Kaufratgeber finden Sie eine Montageanleitung für die Installation von unten und von oben.

Ist die Oberfläche dieses WC-Sitzes mit Absenkautomatik antibakteriell beschichtet?