Share

CLASSIC GREEN Sport- und Spielrasen Rasensamen

B004SGJI46

https://m.media-amazon.com/images/I/51XXNSGiWiL.jpg

Der CLASSIC GREEN Sport- und Spielrasen Rasensamen bildet dem Hersteller zufolge einen trittfesten Rasen von hoher Strapazierfähigkeit. Er soll für alle Böden geeignet sein und sich vor allem für den Garten von Familien mit Kindern eignen. Darüber hinaus kann er laut Hersteller zur Ansaat auf Sportplätzen und Kinderspielplätzen verwendet werden. Der Rasensamen wird in einem 10-Kilogramm-Sack verkauft.

Die Rasensamenmischung von CLASSIC GREEN enthält laut Sortenliste:

  • 50 Prozent Deutsches Weidelgras (lolium perenne) in zwei Rasensorten
  • 35 Prozent ausläufertreibenden Rotschwingel (festuca rubra rubra) in zwei Sorten
  • 10 Prozent horstbildenden Rotschwingel (festuca rubra commutata)
  • 5 Prozent Wiesenrispe (poa pratensis)

Welche Vorteile bieten ausläufertreibende Gräser? Es gibt horstbildende und ausläufertreibende Gräser. Ausläufertreibende Gräser können oberirdische oder unterirdische Ausläufer bilden. Anders als die horstbildenden Gräser sind die ausläufertreibenden Gräser in der Lage, Lücken im Rasen zu schließen, da sie sich aufgrund der kriechenden Triebe ausbreiten. Sie sind nicht auf Samen angewiesen, sondern können sich über die Ausläufer vermehren. Horstbildende Gräser sind hingegen auf Samen zur Vermehrung angewiesen.

Für welche Fläche reichen 10 Kilogramm CLASSIC GREEN Sport- und Spielrasen Rasensamen?