Share

CTEK MXS 5.0 Batterieladegerät

B00DEID79G

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/516Zyx0mW5L.jpg

Das Batterieladegerät CTEK MXS 5.0 ist ein vollautomatisches Ladegerät für Ladung, Erhaltungsladung und Instandsetzung. Es ist wetterfest, somit können Sie es auch bei schlechtem Wetter draußen verwenden. Außerdem brauchen Sie keine Angst zu haben, aus Versehen die Pole der Batterie zu vertauschen, denn dagegen gibt es eine Sicherungsfunktion.

Sie haben die Wahl: Entweder, Sie nutzen die Krokodilklemmen, oder Sie verwenden die runden Stecker zum Festschrauben. Diese sind auch für Langzeitanwendungen nutzbar. Der Hersteller ist der Auffassung, dass für das Anschließen des Ladegerätes keinerlei Fachkenntnisse vorhanden sein müssen.

Keine Angst vor Funken und Stromschlägen! Moderne Batterieladegeräte sind mit entsprechenden Schutzmechanismen ausgestattet, sodass Sie eigentlich kaum etwas falsch machen können. Die meisten Ladegeräte erkennen selbstständig, ob die Pole richtig anliegen oder ob ein Kurzschluss vorhanden ist. Dass beim Anschließen Funken entstehen können, ist heutzutage eigentlich kaum noch möglich. Achten Sie darauf, dass Sie beim Anschließen des Ladegerätes die Kunststoffummantelung der Klemmen anfassen und nicht das blanke Metall.

Das Ladegerät ist nur für 12 Volt Batterien geeignet und liefert eine Stromstärke von maximal 5 Ampere. Motorradbatterien oder Batterien von großen Zugfahrzeugen, die mit anderen Spannungen arbeiten, können Sie damit nicht aufladen. Auf der Oberseite des Gerätes erfolgt die Anzeige des Ladezustands der Batterie. Außerdem gibt es einen Wahlschalter, mit dem Sie zwischen Instandhaltungs- und Lademodus hin- und herschalten können.

Besteht die Gefahr, die Batterie mit dem CTEK MSX 5.0 zu überladen?