Share

Einhell GC-DW 1000N Tiefbrunnenpumpe

B01MTYGLBI

https://m.media-amazon.com/images/I/31tf3l1RISL.jpg

Die Einhell-Tiefbrunnenpumpe GC-DW 1000N überzeugt mit ihrer hohen Förderleistung von 6.500 Litern pro Stunde. Die Verarbeitung ist hochwertig, die Pumpe befindet sich in einem stoßfesten und rostfreien Edelstahlgehäuse. Auch die weiteren Einzelkomponenten wie beispielsweise der Druckanschluss oder das Schmutzsieb sind aus Edelstahl. Das Modell hat ein 22 Meter langes Anschlusskabel und ist damit, ebenso wie die zuerst vorgestellte Pumpe von T.I.P., ausreichend flexibel. Auch hier erhalten Sie ein zusätzliches Ablassseil, welches Sie nutzen können, um die Pumpe in den Brunnenschacht abzuseilen. Ebenso ist das Gerät mit praktischen Ösen ausgestattet, an denen Sie das Ablassseil befestigen können.

Die Leistung beträgt 1.000 Watt bei einem Pumpendruck von 4,5 Bar. Die maximale Förderhöhe liegt bei 45 Metern, während die maximale Eintauchtiefe 19 Meter beträgt. Der Außendurchmesser der Einhell-Brunnenpumpe beträgt 9,9 Zentimeter. Hier könnte ein Schachtdurchmesser von 10 Zentimetern dazu führen, dass sich die Pumpe beim Ablassen verkantet. Sie sollten also auf ausreichend Platz achten und einen Brunnenschacht von mindestens 10,5 Zentimetern Durchmesser nutzen. Darüber hinaus ist ein Rückschlagventil integriert. Preislich liegt dieses Modell im mittleren Preissegment. Sie erhalten allerdings auch ein Produkt in bewährter Einhell-Qualität.

Was ist ein Rückschlagventil? Ein sogenanntes Rückschlagventil ist ein Bauteil, das die Strömung einer Flüssigkeit in nur einer Richtung zulässt. Im Falle von unseren Tiefbrunnenpumpen verhindert es, dass eine Pumpe leerläuft und der Motor eventuell Schaden nimmt. Ob ein integriertes Rückschlagventil in Ihrem Fall sinnvoll ist und ob Sie ein solches auch nachrüsten können, erfahren Sie weiter unten in unserem Ratgeber.

Verfügt die Tiefbrunnenpumpe von Einhell über einen Überlastungsschalter?