Share

Einhell GC WW 1250 NN Hauswasserwerk

B01NGTI93E

https://m.media-amazon.com/images/I/51WBOiuaVLL.jpg

Einhell empfiehlt sein GC WW 1250 NN Hauswasserwerk sowohl für den internen Hausgebrauch als auch für die Nutzung im Garten. Es arbeitet mit einer 1.200 Watt starken Jet-Pumpe, die einen Druck von bis zu 5 bar erzeugt und Wasser aus einer Tiefe von bis zu 8 Metern abpumpt. Abhängig von der Förderhöhe, die bei maximal 50 Metern liegt, erreicht das kraftvolle Wasserwerk eine Wassermenge von bis zu 5.000 Litern pro Stunde.

Stabil und wartungsarm: Das Hauswasserwerk von Einhell verfügt über einen wartungsfreien Elektromotor mit thermischem Überlastschutz, eine hochwertige Gleitringdichtung sowie stabile Metallgewinde an den Saug- und Druckanschlüssen. Die stabilen Standfüße haben Bohrungen für die Befestigung am Boden. Laut Hersteller ist das Wasserwerk dadurch robust und wartungsarm.

Der Hauswasserautomat GC WW 1250 NN hat jeweils einen R11/4-Sauganschluss und einen R1-IG-Druckanschluss mit einem Durchmesser von einem Zoll. Die Hauswasserpumpe arbeitet selbstansaugend und hat ein Gehäuse aus Edelstahl. Ein Vorfilter ist als Zubehör erhältlich. Das integrierte Manometer ist laut Hersteller gut sichtbar und ermöglicht eine einfache Überprüfung des Arbeitsdrucks. Einhells Hauswasserwerk zeigt ein silber-schwarzes Design und arbeitet laut Hersteller mit einer Betriebslautstärke von bis zu 87 Dezibel. Das Gewicht beträgt 14,7 Kilogramm.

Was bringt ein thermischer Überlastungsschutz? Ein thermischer Überlastungsschutz beziehungsweise Überhitzungsschutz ist immer dann wichtig, wenn die Pumpe Wasser aus einer Quelle bezieht, die versiegen kann. Ist die Wasserquelle leer, zieht die Pumpe Luft an und kann schnell überhitzen. Das könnte die Anlage beschädigen. Ein Überhitzungsschutz sorgt dafür, dass sich das Hauswasserwerk in einem solchen Fall automatisch abschaltet.

Bis zu welcher Wassertemperatur kann ich das Einhell GC WW 1250 NN Hauswasserwerk benutzen?