Share

Ferroli Divacondens D Plus F24 Gastherme

B01EWS0Q6S

https://m.media-amazon.com/images/I/317ebY4Ja4L.jpg

Die Ferroli Divacondens D Plus F24 Gastherme hat eine Nennleistung von 24 Kilowatt und die B. Der Hersteller verspricht eine gute Nutzung der Energie. So verwendet die Brennwerttherme die Wärme des Kondensats zur Voraufwärmung des Wassers. Bei Bedarf ist eine Koppelung mit einem vorhandenen Solarsystem möglich.

Was ist die Energieeffizienzklasse? Bei der Energieeffizienzklasse handelt sich um eine Einteilung, um den Verbrauch von elektrischen Geräten ersichtlicher darzustellen und den Vergleich mit anderen Modellen zu vereinfachen. In einem Prüfverfahren erhalten die Geräte einen Buchstaben, der sich von A+++ bis G erstreckt. mit einer Energieeffizienzklasse zwischen A und A+++ gehören zu den sparsamen Geräten. Weitere Begriffe rund um Gasthermen erläutern wir im Glossar am Ende des Ratgebers.

Dank des übersichtlichen Bedienfeldes ist das Gerät dem Hersteller zufolge einfach zu bedienen und zu handhaben. Es hat eine Lautstärke von 57 Dezibel und ist 37 Kilogramm schwer. Als Kombimodell eignet sich die Divacondens D Plus F24 zur Trinkwasser- und Heizwassererhitzung. Die Produktion der Gastherme findet in Italien statt und Ferroli betont das gute Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für bis zu 120 Quadratmeter und -5 Grad Celsius: Die Divacondens-Gastherme ist für Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser bis zu 120 Quadratmetern geeignet. Nach Herstellerangaben ist das Modell für einen Betrieb im Außenbereich zugelassen, denn das Gerät kann Temperaturen bis -5 Grad Celsius aushalten.

Welches Gas benötige ich zur Versorgung des Geräts?