Share

Fiskars Quantum L108-Astschere

B00BLISW7I

https://m.media-amazon.com/images/I/414zk2kBxjL.jpg

Die Baumschere des finnischen Herstellers Fiskars genießt bei den Verbrauchern einen guten Ruf und bekommt für ihr ergonomisches Design viel Lob. Nebenher betonen nicht wenige Nutzer die Langlebigkeit dieser Astschere.

Getriebe-Mechanik für reduzierten Kraftaufwand und rutschfeste Korkelemente an den Handgriffen

Die Fiskars Quantum L108-Astschere nutzt das Bypass-System, welches in erster Linie beim Trennen von frischem, lebendigem Holz hilfreich ist. Falls Ihnen eine Amboss-Astschere fehlt, dürfen Sie auch hartes Altholz mit dieser Baumschere schneiden, jedoch dabei mit einem insgesamt höheren Kraftaufwand rechnen. Die Astschere von Fiskars können Sie zum Schneiden von bis zu 55 Millimetern dicken Ästen nutzen, somit handelt es sich um ein leistungsstarkes Modell aus dieser Produktkategorie.

Diese Astschere zeichnen zwei interessante Besonderheiten aus. Zum einen verfügt die Schere über ein integriertes Getriebe, welches dank der intelligenten Kraftübertragung für eine dreifach höhere Schnittleistung im Vergleich zu einer herkömmlichen Baumschere sorgt. Außerdem verarbeitet Fiskars rutschfeste Elemente aus dem Naturmaterial Kork in den Griffen der Astschere. Auf diese Weise gewinnt nicht nur die Optik, sondern auch die Ergonomie des Modells.

Die Klingen sind für sauberes und hygienisches Schneiden antihaftbeschichtet. Dank eines moderaten Eigengewichts von 1,34 Kilogramm ist die Astschere relativ einfach zu handhaben.

Kann ich die Klingen nachschleifen?