Share

Fiskars SW75 Xtract Astsäge

B006QIPMQM

https://m.media-amazon.com/images/I/21f5-hwSOxL.jpg

Die orange-schwarze Fiskars-Astsäge SW75 Xtract ist ein kleines Modell, das ein gerades Sägeblatt mit einer Länge von 25,5 Zentimetern hat. Mithilfe der Grobzahnung sollen Ihnen Schnitte in 12 Zentimeter dicke Hölzer wie junge Triebe, Äste, Zweige oder Baumstämme möglich sein. Die spezielle Zahnung soll bei sauberen und schnellen Ergebnissen in Zugrichtung helfen. Nach Herstellerangaben profitieren Links- und Rechtshänder von einem Sägen ohne großen Kraftaufwand.

Mit einem ausziehbaren und rostfreien Stahl-Sägeblatt: Während des Transports befindet sich das Blatt im Kunststoff-Griff und erst wenn Sie es benötigen, legen Sie Klinge dank des Mechanismus frei. Das minimiert dem Hersteller zufolge das Verletzungsrisiko.

Am Griff ist ein Clip zur Befestigung der Säge vorhanden, sodass Sie sie im eingepackten Zustand am Gürtel tragen können. Der Hersteller betont die hohe Langlebigkeit aufgrund der hochwertigen Materialien. Die Gesamtlänge der Säge beläuft sich auf 56 Zentimeter und das Gewicht beträgt 230 Gramm. Fiskars verspricht einen festen Halt, weil die Oberfläche am Griff rutschfest ist. Das gebogene Ende des Griffs ist demnach ein guter Fingerschutz und verhindert ein Abrutschen.

Welche Arten von Astsägen gibt es? Eine Astsäge erhalten Sie als manuelles oder elektrisches Modell. Bei den Handsägen unterscheiden Sie zusätzlich zwischen festem Sägeblatt und Sägen, bei denen Sie das Blatt einklappen oder einziehen können. Bei den elektrischen Sägen handelt es sich um kompakte Geräte, die über ein ähnliches Blatt verfügen und den Motor im Griff integrieren. Oft finden Sie Astsägen in Form von kleinen Kettensägen, die Sie mit einem Teleskopstiel zu einem Hochentaster umfunktionieren. Welche Vor- und Nachteile die Arten haben, lesen Sie in unserem Ratgeber nach.

Kann ich mit der Astsäge SW75 Xtract von Fiskars Obstbaumschnitte tätigen?