Share

FLEETIZE OBD2 Elektronisches Fahrtenbuch

B01IVS4SC8

https://m.media-amazon.com/images/I/41BD4wn4PcL.jpg

Dieses elektronische Fahrtenbuch ist laut Hersteller eine bequeme Alternative zu Papier-Fahrtenbüchern, denn Sie müssen lediglich den GPS-Tracker an dem OBD2-Anschluss Ihres Fahrzeuges anschließen. Das soll den Aufwand bei der Erfassung Ihrer Fahrten sehr vereinfachen. Dieses Fahrtenbuch erfasst laut Produktbeschreibung etwa 85 Prozent der Informationen, die das Finanzamt fordert, wodurch Sie allerhand Zeit einsparen sollen.

Der FLEETIZE-GPS-Tracker arbeitet autonom. Das bedeutet, dass er über eine eigene Datenverbindung verfügt und Sie keine Bluetooth-Verbindung benötigen. In dem Gerät befindet sich eine SIM-Karte, mit der Sie sich im Netz der Deutschen Telekom bewegen und mit der auch in der EU sowie der Schweiz keine Zusatzkosten entstehen. Dabei spielt es gemäß Anbieter auch keine Rolle, wie viel Sie mit Ihrem Fahrzeug fahren.

Der FLEETIZE-Tracker bleibt in Ihrem Fahrzeug und sendet Daten automatisch an einen sicheren, deutschen Server. Dadurch haben Sie laut Anbieter die Möglichkeit, auch von Geräten wie Smartphones oder PCs auf Ihre Fahrtaufzeichnungen zuzugreifen.

Über Smartphone und PC können Sie bestimmte Daten wie Fahrttyp oder Fahrtzweck ergänzen oder abändern. Dadurch haben Sie immer im Blick, wie hoch der geschäftliche Nutzungsanteil Ihres Fahrzeuges ist. Gegebenenfalls können Sie unterjährig reagieren, um Kosten zu sparen. Bei der Erfassung Ihrer Daten ist der genaue Fahrtverlauf nicht ersichtlich.

Entstehen später weitere Kosten? Ja, Sie kaufen laut Produktbeschreibung zunächst nur die Hardware und ein zeitlich begrenztes Inklusivkontingent, bei dem die Nutzung der Software und Datenübertragung inbegriffen sind. Ist diese Frist abgelaufen, können Sie nochmals 6 beziehungsweise 12 Monate über die FLEETIZE-App buchen.

Bei der Einrichtung des elektronischen Fahrtenbuches haben Sie laut Hersteller kaum Aufwand, denn Sie müssen nach dem Anschluss an der OBD2-Schnittstelle lediglich die ROUTES-App herunterladen und benötigen keinen kostspieligen Werkstattbesuch. Der GPS-Tracker soll sofort betriebsbereit sein und die App ist laut Produktbeschreibung kinderleicht bedienbar.

Dieses Gerät ist kompatibel mit folgenden Fahrzeugen:

  • Alle Benziner-Pkw ab Baujahr 2001
  • Alle Diesel-Pkw ab Baujahr 2002
  • Alle Lkw und schweren Nutzfahrzeuge ab Baujahr 2005
  • Elektro-Autos wie Renault Zoe, Tesla sowie BMW i-Modelle mit dem OBD2-Diagnoseanschluss

Dieses elektronische Fahrtenbuch ist laut Aussage des Herstellers zu 100 Prozent Finanzamt-konform und entspricht den Anforderungen, die in Paragraf 8 Absatz 2 des EStG definiert sind. Im Nachgang müssen Sie nur noch Typ und Zweck der Fahrt ergänzen. Sie können die Daten als PDF-Dokument an Ihren Steuerberater übermitteln oder direkt an das Finanzamt schicken.

Kann ich die Daten des FLEETIZE ROUTES OBD2 elektronischen Fahrtenbuchs auch in anderen Formaten ausgeben?