Share

GARDENA 9000 Comfort Tauchpumpe

B0013BDK0W

https://m.media-amazon.com/images/I/41uafIPhtOL.jpg

Dieses GARDENA Modell fördert bis zu 9.000 Liter Wasser pro Stunde mit einer effizienten Leistung von 320 Watt. Die maximale Förderhöhe beträgt 7 Meter bei einem Förderdruck von 0,7 bar. Bis zu einer Eintauchtiefe von maximal 7 Metern können Sie die GARDENA 9000 Comfort Tauchpumpe problemlos in Betrieb nehmen und so auch Wasser aus tieferen Brunnen und Zisternen pumpen. Das Gewicht dieser Pumpe liegt bei 3,8 Kilogramm und ist vergleichsweise gering und einfach in der Handhabung. Für maximale Flexibilität sorgt ein Stromkabel mit einer Länge von 10 Metern. Ein Laufrad aus Edelstahl gewährleistet eine lange und wartungsarme Lebensdauer.

Was die GARDENA Tauchpumpe zusätzlich von den anderen Geräten aus unserem Vergleich abhebt ist, dass sie in der Lage ist, eine Flachabsaugung von bis zu einem Millimeter durchzuführen. So können Sie fast das gesamte Wasser abpumpen, während ein fast wischtrockener Boden übrigbleibt. Da die Pumpe allerdings mit einer geringen Korngröße von nur 5 Millimetern arbeitet, eignet sie sich lediglich für die Förderung von Klarwasser, wie es beispielsweise in Pools oder sauberen Teichen zu finden ist. Die Abmessungen der Tauchpumpe betragen 28 x 17 x 25 Zentimeter.

Die Tauchpumpe von GARDENA verfügt über einen sogenannten Aqua-Sensor. Dieser funktioniert wie ein Schwimmerschalter und sorgt mittels Sensortechnik dafür, dass die Pumpe sich bei Überschreitung eines selbst bestimmbaren Wasserstandes automatisch einschaltet und bei Unterschreitung eines minimalen Wasserstandes wieder abschaltet. Es lassen sich also jeweils zwei verschiedene Werte an der Pumpe einstellen. So ist die Pumpe vor Überhitzung geschützt und ist für den dauerhaften Betrieb ohne Aufsicht ausgelegt.

Ab welchem Wasserstand schaltet sich die GARDENA 9000 Comfort Tauchpumpe automatisch ein?