Share

Güde Mini GMD 400-Drechselbank

B004LALNIS

https://m.media-amazon.com/images/I/41kUSpArAAL.jpg

Mit der Güde Mini GMD 400-Drechselbank können Sie nicht nur perfekt Holz bearbeiten. Die Maschine eignet sich auch besonders gut für die Metallbearbeitung. Dank des Eigengewichts von etwa 35 Kilogramm verfügt die Maschine über einen stabilen Stand. Die Motorleistung beträgt nach Angaben des Herstellers 370 Watt bei maximal 2.500 Umdrehungen in der Minute. Den Vorschub regulieren Sie stufenlos. Die Drechselbank ist mit einigen Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet. Dazu gehört ein Kontakt an der Abdeckung des Getriebekastens. Dadurch können Sie die Maschine nicht bei offenem Getriebekasten einschalten.

Die Drechselbank kommt bei Profis und auch bei Hobby-Heimwerkern sehr gut an. Zum Lieferumfang gehören neun Wechselzahnränder und ein Gabel- sowie ein Sechskantschlüssel. Auch eine Ölflasche, eine Zentrierspitze sowie Wechselbacken und Backenfutter sind mit dabei. Sie können Werkstücke mit einer maximalen Gesamtlänge von 300 Millimetern einspannen. Die Spitzenhöhe gibt der Hersteller mit 90 Millimetern an. Vertrauen können Sie der sehr guten Verarbeitung, die typisch ist für dieses renommierte, deutsche Unternehmen. Für einen erhöhten Arbeitskomfort sorgt der Rechts- und Linkslauf.

Einige wichtige technische Daten:

  • Motorleistung: 370 Watt
  • Maximale Werkstücklänge: 300 Millimeter
  • Spitzenhöhe: 90 Millimeter
  • Maximal bearbeitbarer Außendurchmesser: 75 Millimeter
  • Maximaler Spindel-Durchlass: 20 Millimeter
  • Schutzklasse: I/IP20

Welche Bedeutung hat die Standfestigkeit einer Drechselbank? Die Standfestigkeit einer Drechselbank ist ein wichtiges Kriterium für den Kauf. Selbst wenn Sie sich für ein preisgünstiges Modell entscheiden, sollten Sie auf eine gute Standfestigkeit achten. Eine schwere Drechselbank steht sicher, und je mehr sie wiegt, um so größer dimensioniertes Holz können Sie bearbeiten.

Wie wird die Güde Mini GMD 400-Drechselbank angeschlossen? Über Starkstrom oder über eine normale Steckdose?