Share

Heckel Run-R 300 hkl run-r-300 Sicherheitsschuhe

B010DXPN7S

https://m.media-amazon.com/images/I/51HBkNQWW3L.jpg

Die Sicherheitsschuhe Run-R 300 von Heckel enthalten laut Hersteller kein Metall und sollen für feuchte Umgebungen, Logistik, Handwerk und Dienstleistungen geeignet sein. Die Schuhe sind gemäß der Produktbeschreibung nach EN ISO 20345;2100 – S3 SRC zertifiziert. Das Obermaterial besteht laut Hersteller aus geöltem Nubukleder und die Sohle aus doppelt verdichtetem PU. Wie der Produktbeschreibung zu entnehmen ist, ist die Einlegesohle anatomisch geformt und verfügt über Stoßdämpfungseigenschaften im Vorderfuß- und Fersenbereich. Das Futter des Schuhs ist laut Angaben des Herstellers aus Polyester 3D-Mesh.

Die Zehenschutzkappe ist als metallfrei deklariert und soll Ihnen einen Schutz gemäß Norm EN 20345 vor Druck bis 15.000 Newton und vor herabfallenden Gegenständen bis 200 Joule bieten. Sie ist laut Hersteller ergonomisch geformt, sodass keine Druckstellen entstehen sollen. Des Weiteren wird diese Kappe in der Produktbeschreibung als 100 Prozent antimagnetisch angegeben und soll weniger Kälte und Hitze im Vergleich zu einer Stahlkappe übertragen.

Auch die Zwischensohle ist laut Hersteller metallfrei und bis 1.100 Newton durchtrittsicher. Sie besteht gemäß der Produktbeschreibung zu 100 Prozent aus Verbundstoff und soll antimagnetisch und flexibel sein. Der Hersteller verspricht, dass Ihre Fußfläche zu 100 Prozent geschützt ist, während Stahlsohlen meistens 85 Prozent der Fußfläche schützen.

Die Heckel Run-R 300 hkl run-r-300 Sicherheitsschuhe haben laut Produktbeschreibung nur ein geringes Gewicht. Als Beispiel wird das Modell in Größe 42 mit einem Gewicht von 560 Gramm aufgezeigt. Der Schuh ist laut Hersteller beständig gegen Wasserdurchtritt. Sie bekommen das Modell in der Farbe Schwarz-Orange und in den Größen 37 bis 48.

Sind die Heckel Run-R 300 run-r-300 Sicherheitsschuhe nur als knöchelhoch zu bekommen?