Share

Hochglanzpolitur Meguiar’s Ultimate Polish

B006OZMI32

https://m.media-amazon.com/images/I/41HLSiTZwJL.jpg

Die Hochglanzpolitur Meguiar’s Ultimate Polish ist, wie der Name schon verrät, nur für Glanzlack-Oberflächen geeignet. Normale Bunt- und Metallic-Lacke können Sie damit polieren. Ist Ihr Auto mit einem Mattlack versehen, sollten Sie dieses Produkt nicht anwenden. Das Mittel enthält verschiedene Polituröle. Diese sorgen bei richtiger Anwendung für einen tiefen Glanz. Besonders gut geeignet ist das Produkt für schwarze oder andere sehr dunkle Lacke. Feine Kratzer als Folge eines Waschstraßen-Besuchs werden erfolgreich wegpoliert.

Die Ultimate Polish von Meguiar’s können Sie sowohl per Hand als auch mit der Poliermaschine auftragen. Dabei sollen Sie die Politur nicht direkt auf den Lack, sondern entweder auf das Pad der Poliermaschine oder auf einen Polierschwamm auftragen und dann damit den Lack abschnittsweise einreiben.

Tipps zur Verwendung von Poliermaschinen: Welche Arten von Poliermaschinen es gibt, erfahren Sie in unserem Ratgeberteil. Grundsätzlich gilt für alle Poliermaschinen, die Politur auf das Pad zu geben und diese mit einer Sprühflasche etwas anzufeuchten. Üben Sie beim Polieren einen gleichmäßigen, aber nicht zu starken Druck aus. Verweilen Sie auf keinen Fall auf einer Stelle. Dann besteht die Gefahr, den Lack an dieser Stelle zu stark abzuschleifen – schlimmstenfalls sogar bis auf die Grundierung.

Die Politur darf nicht trocknen, Sie müssen ihn recht schnell mit einem Mikrofasertuch oder einem fusselfreien Baumwolltuch trockenwischen. Mit Gummi, Plastik, Vinyl oder Chrome darf die Politur nicht in Kontakt kommen. Das Mittel enthält auch keine Versiegelung. Es handelt sich also nicht um ein Kombiprodukt, sondern um eine reine Politur, genauer gesagt um eine Pre-Waxing-Glasur. Sie sollten den Lack Ihres Fahrzeugs also anschließend wachsen.

Irritierend sind die Warnhinweise für dieses Produkt. Wir empfehlen, vor Gebrauch das Etikett sorgfältig zu lesen. Zum einem kann das Produkt allergische Reaktionen hervorrufen. Dies können Sie noch verhindern, indem Sie Hautkontakt vermeiden und bei der Anwendung Handschuhe tragen. Allerdings wird auch darauf hingewiesen, dass Organe geschädigt werden können, wenn Sie längere Zeit oder wiederholt mit dem Mittel arbeiten.

Die Kunden scheinen diese Gefahrenhinweise nicht zu beunruhigen. Das Produkt erhält größtenteils beste Bewertungen. Die Rezensionen enthalten auch Fotos, die Kunden von ihren Fahrzeugen vor und nach der Anwendung gemacht haben. In kritischen Rezensionen ist zu lesen, dass der Verbrauch sehr hoch sei und die Politur sehr schnell trocknet. Das macht das Auspolieren schwierig.

Kann ich die Hochglanzpolitur Meguiar’s Ultimate Polish auch auf Scheinwerfer auftragen?