Share

HST TIG WIG MMA WIG-Schweißgerät

B00GWHZC4E

https://m.media-amazon.com/images/I/41ssmItRznL._SL500_.jpg

Das HST TIG WIG MMA WIG-Schweißgerät arbeitet mit einer Spannung von 230 Volt und einer Stromstärke von 200 Ampere. Es handelt sich um ein DC-Gerät zum Schweißen von Stahl, Blech und Edelstahl. Aluminium lässt sich mit diesem Gerät nicht bearbeiten, hierfür bietet der Hersteller ein gesondertes Modell an. Ausgestattet ist es mit einer HF-Zündung. Für den Überhitzungsschutz dient ein großer Ventilator, bei zu hoher Betriebstemperatur schaltet sich das Gerät automatisch ab. Durch Antistick wird das Ausglühen der Elektrode verhindert.

Das Gasmagnetventil sorgt dafür, dass es sich erst beim Drücken des Brenners öffnet und schließt, sobald der Schweißvorgang beendet ist. Das Schweißgerät ist geeignet für Material mit einer Dicke zwischen 0,8 und 10 Millimeter. Im Lieferumfang enthalten ist ein Schweißschild, ein Schlackenhammer, Massekabel sowie ein Schlauchpaket mit einer Länge von 4,5 Metern. Für das Schlauchset ist eine Tasche dabei. Der Hersteller bietet zudem eine Ersatzteillieferung an und verfügt über einen eigenen Reparatur-Service.

Technische Daten im Überblick:

  • Netzspannung: 230 Volt
  • Schweißstrom: 10 – 200 Ampere, DC
  • Abmessungen: ca. 45 x 26 x 35 Zentimeter
  • Gewicht: 12 Kilogramm

Was ist eine HF-Zündung? Diese wird üblicherweise beim WIG-Schweißen eingesetzt. HF ist dabei die Abkürzung für Hochfrequenzladung, welche gezündet wird und die nichtleitende Luft überbrückt. Damit stellt sie Kontakt zwischen Wolframelektrode und dem Werkstück her. Die Hochfrequenz-Lichtbogenzündung verhindert die Verunreinigungen des Schmelzbades und sorgt für Langlebigkeit, da die Wolframelektrode nicht in Kontakt mit dem Werkstück kommt.

Hat das Gerät eine Gasnachlauffunktion?