Share

Kärcher WD 3 Premium Nass-Trockensauger

B00IAPOPAI

https://m.media-amazon.com/images/I/311F7wuTMnL.jpg

Der Kärcher WD 3 Premium Nass-Trockensauger kann sowohl trockenen als auch feuchten Schmutz und Flüssigkeiten aufsaugen. Der Hersteller betont, dass für den Wechsel zwischen Trocken- und Nasssaugen der Filter nicht gewechselt werden muss. Das Gerät eignet sich demnach für das Entfernen von feinem und grobem Schmutz, zum Beispiel in der Werkstatt, dem Hobbyraum im Keller oder im Eingangsbereich. Der Edelstahlbehälter ist laut Hersteller robust und hat ein Fassungsvermögen von 17 Litern.

Der WD 3 hat in der Premium-Version einen Behälter aus Edelstahl. Er soll sehr robust und langlebiger sein als Schmutzfangbehälter aus Kunststoff.

Der Nass-Trockensauger verfügt laut Kärcher über einen neu entwickelten Saugschlauch. Die Bodendüse hat zwei Gummi- und zwei Bürstenstreifen und soll sehr gründlich sowie effizient arbeiten. Der Handgriff ist ergonomisch und abnehmbar, sodass sich diverse Zubehörteile, die der Hersteller separat anbietet, am Saugschlauch befestigen lassen. Wird der Sauger nicht benötigt, lassen sich Saugrohr und Bodendüse in der verstauen.

Der Nass-Trockensauger arbeitet mit einer Leistung von 1.000 und hat ein 4 Meter langes Stromkabel. Im Lieferumfang enthalten sind der Mehrzwecksauger mit Behälter aus Edelstahl, der Saugschlauch, zwei Saugrohre, eine Nass-Trockensaugdüse, ein Patronenfilter, eine Fugendüse und ein Papierfilterbeutel. Das Gerät ist außerdem mit einer Steckdose und einer zusätzlichen Saugschlauchverlängerung sowie ohne Zubehör erhältlich. In der Version ohne Sonderzubehör besteht der Schmutzfangbehälter des Nass-Trockensaugers nicht aus Edelstahl, sondern aus Kunststoff. Die Patronenfilter und die Papierfilterbeutel sind separat als Zubehör erhältlich.

  • Für draußen und Innenräume geeignet
  • Hochwertiger Edelstahlbehälter
  • Langes Kabel
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Überschaubares Zubehör

Eignet sich der Kärcher WD 3 Premium Nass-Trockensauger für die Reinigung von Innenräumen?