Share

Kleinmetall Carlok 230555 Lenkradkralle

B004AXCB46

https://m.media-amazon.com/images/I/51OqZgx9OGL.jpg

Als erstes Produkt möchten wir Ihnen in unserem großen Vergleich die Kleinmetall Carlok 230555 Lenkradkralle vorstellen. Das TÜV-geprüfte Modell des Herstellers Kleinmetall ist aus gehärtetem Stahl gearbeitet, sodass potentielle Autodiebe einen enormen Zeitaufwand betreiben müssen, um die mechanische Sicherung zu überwinden. Besonders abschreckend wirkt die von außen sichtbare Schutzvorrichtung zudem auch durch ihren knallgelben, fluoreszierenden Griff. Professionelle Täter erkennen sofort, dass sie ein zusätzliches Hindernis erwartet, das ihr Vorhaben deutlich erschwert.

Sie können die Lenkradkralle von Kleinmetall schnell und unkompliziert montieren. An beiden Enden befinden sich gebogene, haken-ähnliche Vorrichtungen, die Sie am unteren Rand des Lenkrades und an einem beliebigen Pedal befestigen. Anschließend sichern und verschließen Sie die Sicherung mit dem zum Lieferumfang zählenden Vierkant-Sicherheitsschlüssel.

In welchem zeitlichen Abstand werden in Deutschland Autos gestohlen? Nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wurde hierzulande im Jahr 2017 alle 30 Minuten ein Kraftfahrzeug entwendet. Zwar belegt die Polizeiliche-Kriminalstatistik (PKS), dass die Diebstahlzahlen leicht rückläufig sind – dennoch entwendeten die Diebe im Jahr 2017 immerhin noch 19.026 Fahrzeuge.

Durch eine mechanische Zusatzsicherung wie eine Lenkradkralle verbessern Sie den Diebstahlschutz effektiv und kostengünstig. Hochwertige Modelle erschweren das Drehen des Lenkrads in hohem Maße oder machen es sogar völlig unmöglich. Außerdem ist es für die Diebe in den meisten Fällen zu zeitaufwändig, diese Vorrichtung gewaltsam zu öffnen, sodass die Tat oftmals in einem Versuchsstadium stecken bleibt.

Die Kleinmetall-Lenkradkralle ermöglicht Ihnen ein flexibles Handling, denn das Modell lässt sich stufenlos auf eine Länge von bis zu 80 Zentimetern ausziehen. Dadurch ist die robuste Ausführung für nahezu alle Pkw, Vans oder SUV geeignet. Das Anbringen der Vorrichtung verhindert nicht nur das Drehen des Lenkrads, sondern zudem auch das Nutzen der Pedale. Wenn Sie die Lenkradkralle gerade einmal nicht verwenden, können Sie die Carlok bequem verstauen oder unkompliziert transportieren, sodass Sie stets eine gute Sicherung für Ihr Fahrzeug mit sich führen. Die Sicherungsvorrichtung ist sehr solide verarbeitet und steht in einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis.

Beachten Sie, dass es keinen absoluten Diebstahlschutz für Ihren Pkw gibt! Die Täter gehen immer professioneller vor und haben sich auf viele Sicherheitsvorrichtungen spezialisiert. Dennoch erschweren Sie den Dieben ihre Arbeit durch den Einbau einer Lenkradsicherung erheblich. Zumeist sind in Ihrem Fahrzeug weitere, elektronische Sicherungen verbaut. In Kombination mit dem mechanischen Schutz steigen die Chancen, dass Ihr Fahrzeug unbehelligt bleibt.

Schützt die Lenkradkralle auch den Airbag vor einem Diebstahl?