Share

Kunzer WK 1020 FSH Wagenheber

B083T5MJ26

https://m.media-amazon.com/images/I/419Sy104HQL._SL500_.jpg

Der Kunzer WK 1020 FSH Wagenheber ist ein hydraulischer Rangierwagenheber mit einer Tragkraft von 1,5 Tonnen, der bei Bedarf mit 2 Tonnen, 2,25 und 3 Tonnen Tragkraft erhältlich ist. Er hat eine minimale Hubhöhe von 70 Millimetern und ist deswegen für tiefergelegte Fahrzeuge geeignet. Die maximale Hubhöhe beträgt 610 Millimeter, die Einfahrtiefe 500 Millimeter. Der Wagenheber eignet sich nach Angaben des Herstellers sowohl für den privaten als auch den professionellen Gebrauch in einer Werkstatt. Er wiegt 44 Kilogramm und kommt deswegen öfter in Werkstätten zum Einsatz.

Mit großem Lieferumfang: Der Kunzer WK 1020 FSH Wagenheber wird laut Hersteller inklusive eines Fußpedals, eines Sattels, Rädern, einer Lenkrolle, einer Pumpstange, einer Hydraulikeinheit und einer Hydraulik-Erstbefüllung geliefert.

Der Wagenheber hat einen Pumpstangenschutz, der Schäden beim Anstoßen an das Fahrzeug verhindern soll. Die Räder bestehen aus Stahl, während der Sattel gummiert ist – das sorgt nach Angaben des Herstellers für sicheres Arbeiten und eine feste Auflage. Der Wagenheber arbeitet mit einem Doppelpumpensystem und ist 95 Zentimeter lang und 37 Zentimeter breit, bei einer wie erwähnt anpassbaren Höhe.

Weshalb sinkt die Auflage unter Last? Das hat verschiedene Gründe, liegt aber meistens an einem offenen Ablassventil. Der Hebel muss demnach richtig gedreht sein, damit das Ventil geschlossen ist. Bringt das keine Besserung, könnte der Ölstand bei hydraulischen Wagenhebern zu niedrig sein. In solchen Fällen muss Öl nachgefüllt werden – wie das geht, steht meistens detailliert in der Beschreibung der Ölflaschen. Die letzte Ursache könnte ein Defekt sein, bei dem der Hersteller oder ein Experte kontaktiert werden sollte.

Hat der Kunzer WK 1020 FSH Wagenheber Räder aus Kunststoff?