Share

LessMo-Grillschürze

B07SR5G2S9

https://m.media-amazon.com/images/I/31WpYrAyq9L.jpg

Die LessMo-Grillschürze besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle, die geschmeidig und weich sein soll. Sie weist dem Hersteller zufolge Schmutz ab und verhindert Gerüche auf den Kleidern. Geringe Wasserspritzer sollen der Schürze nichts anhaben, weil sie leicht wasserdicht sein soll. Eine Reinigung in der Maschine ist bei 40 Grad Celsius möglich.

Beim Grillen und Kochen kann es schnell passieren, dass Fett spritzt und auf die Kleider gelangt. Fettspritzer lassen sich nur schwer entfernen und aufgrund der Hitze können bei dünnen Kleidern kleine Verbrennungen auf der Haut entstehen. Deshalb ist eine Grillschürze beim Grillen und Kochen praktisch, um die Kleider zu schonen und Verbrennungen zu verhindern. Für einen guten Schutz vor Fettspritzern sollte die Schürze aus hochwertigem Material bestehen und eine gewisse Stärke aufweisen. Mehr Kaufkriterien erläutert der Ratgeber.

Die schwarze Grillschürze ist mit drei Taschen ausgestattet, um Kochlöffel, Rezeptkarten oder andere Grillutensilien zu verstauen. Die geteilte Haupttasche hat eine Breite von 35 Zentimetern und eine Höhe von 18 Zentimetern. Die kleine Tasche ist 5 Zentimeter breit und 11 Zentimeter hoch. Der Nackenriemen mit einer maximalen Länge von 65 Zentimetern lässt sich dank der Schnalle dem Träger anpassen. Die 70 Zentimeter breite und 85 Zentimeter lange Grillschürze ist bei Bedarf in anderen Farben wie Königsblau, Orange, Rosa oder Kaffee erhältlich.

Kann ich die LessMo-Grillschürze selber bemalen?