Share

Liqui Moly 3701 Top Tec 4100 Motoröl, 5W-40, 5 Liter

B001052HGE

https://www.stern.de/vergleich/wp-content/uploads/2018/11/Liqui-Moly-3701-241×300.jpg

Das Liqui Moly 3701 in der Spezifikation 5W-40 ist sowohl für Motoren mit, als auch für solche ohne neuem Dieselpartikelfilter bestens geeignet. Selbst dann, wenn dieser erst nachträglich eingebaut worden ist. Das Motoröl schützt durch die Kombination von unkonventionellen Grundölen auf Synthesetechnologie mit neuesten Additiven für einen guten Schutz vor Verschleiß. Der Öl- und Kraftstoffverbrauch wird gesenkt und eine schnelle Durchölung des Motors ist laut Hersteller garantiert. Die Wechselintervalle können bei bis zu 30.000 Kilometern liegen.

Nicht wenige Autofahrer lassen Ihr Fahrzeug zu einem mit Gas betriebenen Auto umbauen. Das funktioniert jedoch nur mit Benzin-Motoren. Bei einem Diesel ist dieser Umbau ausgeschlossen. Es wird eine spezielle Verbrennungsanlage installiert, außerdem der benötigte Gastank. Dieser kommt meistens in die Mulde für das Reserverad im Kofferraum. Zum Starten benötigt der Motor auch weiterhin normales Benzin. Hat der Motor eine bestimmte Temperatur erreicht, wird auf Gas umgeschaltet. Da Gas sehr viel billiger ist als Benzin, ist die Ersparnis sehr groß.

Das Liqui Moly 3701 Motoröl 5W-40 erfüllt zahlreiche Herstellerspezifikationen: ACEA C3, API SN/CF;BMW Longlife-04,Ford WSS M2C 917-A, MB-Freigabe 229.31, VW 502 00/50 500/ 505 01, ACEA A3 / B4, Fiat 9.55535-S2 / 9.55535-H2 / 9.55535-M2, Porsche A40, Renault RN 0700 / RN 0710. Es erfüllt die Anforderungen der Abgasnormen Euro IV und V und kann auch bei gasbetriebenen Fahrzeugen eingesetzt werden. Es ist erhältlich in 1 Liter- und 5 Liter-Gebinden.

Ist dies ein Leichtlauf-Motorenöl?