Share

makita 4351FCTJ Stichsäge

B00BEQ3VMS

https://m.media-amazon.com/images/I/41jGC3earKL._SL500_.jpg

Die makita 4351FCTJ Stichsäge ist mit einer ausgestattet. Der Pendelhub ist in drei Stufen einstellbar. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, ihn auszuschalten. Die Hubzahl lässt sich mithilfe eines Reglers an die jeweilige Aufgabe anpassen. Einstellbar ist eine Hubzahl zwischen 800 und 2.800 Hüben pro Minute. Die Leistungsaufnahme der makita-Stichsäge liegt bei 720 Watt. Die Säge kann bis zu 135 Millimeter dicke Holzbalken sowie bis zu 20 Millimeter dicke Aluminium- und bis zu 10 Millimeter dicke Stahlbleche bewältigen.

Mit Knaufgriff: Anders als viele andere Modelle dieses Stichsägen-Vergleichs, ist die makita-Stichsäge nicht mit einem Bügelgriff, sondern mit einem Knaufgriff ausgestattet. Der Handgriff hat eine Ummantelung. Dank ihm soll es möglich sein, die Säge sicher zu halten.

Verwendbar ist die makita-Stichsäge nicht nur für gerade und Kurvenschnitte. Sie eignet sich auch für Gehrungsschnitte bis zu 45 Grad. Versehen ist das Modell mit einer Soft-Start-Funktion. Sie soll dafür sorgen, dass die Säge ruckfrei anläuft. Zur weiteren Ausstattung der Stichsäge zählen:

  • Antivibrationsfunktion
  • LED-Beleuchtung
  • Staubsaugeranschluss
  • Spanreißschutz
  • Koffer

Was ist ein Knaufgriff? Neben den klassischen Stichsägen mit gibt es einige Modelle, die über einen Knaufgriff verfügen. Er wird auch als Stabgriff bezeichnet. Die sogenannten Stabstichsägen erlauben eine präzisere und sichere Führung. Sie sind meist teurer als die Bügelstichsägen und etwas umständlicher zu bedienen. Für Profis eignen sie sich meist besser.

Wie viele Sägeblätter liegen der makita 4351FCTJ Stichsäge bei?