Share

Makita HR2811FT Bohrhammer

B001NGFQRC

https://m.media-amazon.com/images/I/51bUg49hA6L.jpg

Der Makita HR2811FT Bohrhammer verfügt über einen Motor mit einer Nennleistung von 800 Watt, erreicht eine Schlagzahl von maximal 4.500 Schlägen pro Minute und eine Schlagkraft von 2,9 Joule. Die Drehzahlregulierung des Bohrhammers lässt sich laut Hersteller in einem Bereich zwischen 0 und 1.100 Umdrehungen pro Minute einstellen. Er soll sowohl mit SDS-Bohrern mit Aufsätzen bis 32 Millimeter Durchmesser als auch mit konventionellen, zylindrischen Bohrern kompatibel sein. Für Letztere ist er mit einem Schnellwechselbohrfutter ausgestattet. Er eignet sich zum Bohren, Schlagbohren und Meißeln.

Mit leuchtstarker LED ausgestattet: Der Makita HR2811FT Bohrhammer ist mit einer leuchtstarken LED ausgestattet, die den Arbeitsbereich ausleuchtet, damit Hobby-Handwerker und Profis alles Wichtige im Blick haben.

Das Arbeiten wird laut Hersteller von einer zusätzlichen Vibrationsdämpfung des federgelagerten Handgriffs erleichtert. Der Handgriff soll dank des eingelegten Gummipolsters ausgezeichnet und sicher in der Hand liegen. Durch den kompakten Aufbau mit senkrecht eingebautem Motor soll sich bei Bohrarbeiten mehr Kraft einsetzen lassen. Der Bohrhammer arbeitet mit einer maximalen Lärmemission zwischen 90 und 101 und einer minimalen Vibration von 2,5 Metern pro Quadratsekunde.

Was sind SDS-Bohrer? SDS-Bohrer oder SDS-Plus-Bohrer sind kompatibel mit dem von Bosch entwickelten Einstecksystem SDS oder SDS Plus. Sie haben einen Schaftdurchmesser von 10 Millimetern. Beim älteren System SDS finden sich am Werkzeugschaft zwei flache Nuten in Halbkreisform; zur Weiterentwicklung SDS Plus wurde das System mit einer Bohrverriegelung versehen, die getrennt vom Drehmoment in einer gegenüberliegenden Nut gelegen ist.

Wie schwer ist der Makita HR2811FT Bohrhammer?