Share

Makita P-90532 Werkzeugkoffer

B01N9YQQEG

https://m.media-amazon.com/images/I/51si7fR5LdL._SL500_.jpg

Der Werkzeugkoffer P-90532 von Makita ist mit 227 Teilen bestückt. Er hat zwei Klappverschlüsse, die zum Diebstahlschutz jeweils mit einem Schloss ausgestattet sind. Außerdem verfügt der Koffer über eine umfangreiche Ausstattung. Er beinhaltet:

  • Eine Umschaltratsche mit 49 Steckschlüsseleinsätzen von 4 bis 32 Millimetern
  • Zwölf für die Durchmesser 6 bis 19 Millimetern
  • Acht in den Größen 1,5 bis 8 Millimeter
  • Drei Adapter für Vierkant auf Sechskant
  • Zwei in den Größen 1/4- und 1/2-Zoll

Breite Auswahl an verschiedenen Bits: Das Herzstück des Sets ist ein Bit-Schraubendreher, zu dem insgesamt 139 in unterschiedlichen Größen mitgeliefert werden – Schlitz, Kreuzschlitz, Torx- und Sonderbits.

Der kompakte Makita-Werkzeugkasten besteht aus Aluminium und hat an den Kanten jeweils einen Stoßpuffer zum Schutz des Materials. In seinem Inneren hat er an beiden Seiten jeweils einen herausnehmbaren Träger, die für alle Werkzeuge einen festen Platz bereithalten. Der gummierte Griff soll ein bequemes Tragen ermöglichen.

Die P-90532 Werkzeugbox ist in dem für den Hersteller typischen Türkisblau gehalten und zeigt einen Weißen Makita-Schriftzug an der Oberseite. Inklusive Inhalt beläuft sich das Gewicht auf 9,3 Kilogramm. Trotz vielseitigem Inhalt ist der Koffer kompakt. Er ist 47,4 Zentimeter breit, 10,6 Zentimeter hoch und 38,8 Zentimeter tief.

Was sind Sonderbits? Sonderbits weichen von den üblichen Normen ab. Sie sind zum Beispiel länger als normal oder haben ein besonderes Schraubenprofil. Das kann zum Beispiel das quadratische Robertson-Profil oder ein 5-Stern-Profil mit Bohrung sein.

  • Große Auswahl an Bits
  • Koffer aus Aluminium
  • Abschließbar
  • Keine Zangen
  • Kein Hammer
  • Keine Säge

Sind die Bits des Makita P-90532 Werkzeugkoffers magnetisch?