Share

Makita PF1010 Tauchpumpe

B00BYTVSM0

https://m.media-amazon.com/images/I/41k87Ni0B9L.jpg

Die Makita PF1010 Tauchpumpe ist ein sehr solides Gerät mit einer großen Fördermenge von 14.400 Litern pro Stunde. Die Leistung der Pumpe beträgt 1.100 Watt. Mit einer maximalen Förderhöhe von 10 Metern und einer maximalen Eintauchtiefe von 5 Metern ist die Pumpe in der Höhe sehr flexibel und kann auch bei Pump-Projekten eingesetzt werden, bei denen Sie größere Höhenunterschiede bis zu 10 Metern überbrücken müssen. Das Gewicht von 5,3 Kilogramm ist im Vergleich zu anderen Geräten aus unserem Vergleich relativ hoch, aber noch handlich genug.

Die Abmessungen der Tauchpumpe betragen 22 x 18 x 40 Zentimeter. Das Kunststoffgehäuse der Pumpe ist aus Polypropylen und damit äußerst stoßfest und sicher gegen Schläge und andere Einflüsse von außen. Mit einer Korngröße von 35 Millimetern können Sie hiermit auch größere Schmutzfragmente, Festteile und Fremdkörper im Wasser durch die Pumpe befördern, ohne dass das Laufrad im Betrieb Schaden nimmt oder das Gerät verstopft. Damit die Tauchpumpe problemlos arbeiten kann, sollte der minimale Wasserstand 4 Zentimeter betragen.

Die Makita PF1010 Tauchpumpe verfügt über einen Überlastungsschutz mit Auto-Reset-Funktion. Dies ist ein eingebauter Thermoschalter, der die Pumpe vor Überhitzung schützt und damit eine hohe Sicherheit gewährleistet. Die Auto-Reset-Funktion sorgt dafür, dass sich die Pumpe nach einiger Zeit wieder einschaltet, sodass Sie damit einem Komplettausfall vorbeugen.

Welchen Durchmesser hat der Schlauchanschluss der Makita PF1010 Tauchpumpe?