Share

Makita RT0700CX2J Oberfräse

B00CKYCG8S

https://m.media-amazon.com/images/I/41C-kzaDaNL.jpg

Die Makita RT0700CX2J Oberfräse hat eine Motorleistung von 710 Watt und funktioniert mit Netzstrom. Die Leerlaufdrehzahl des Werkzeugs kann anhand eines Stellrads zwischen 10.000 und 30.000 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden. Die Oberfräse hat optional eine 6-Millimeter- oder 8-Millimeter-Werkzeugaufnahme und arbeitet mit einem Schalldruckpegel von 82 Dezibel. Zu den Funktionen der Oberfräse gehören unter anderem ein Sanftanlauf und eine Konstantelektronik, die eine Überlastung des Motors verhindern soll.

Mit Spindelarretierung und Parallelanschlag: Die Makita RT0700CX2J Oberfräse hat eine Spindelarretierung, die den Werkzeugwechsel erleichtern soll. Der justierbare wird eingesetzt, um Nuten oder Falze präzise in ein Werkstück mit geraden Kanten zu schneiden.

Die Oberfräse hat nach Angaben des Herstellers ein robustes Gehäuse und Grundplatten aus für eine hohe Genauigkeit. Zum Lieferumfang der Fräse gehören neben dem oben erwähnten Parallelanschlag ein Transportkoffer aus Kunststoff und verschiedene Module: ein Oberfräsen-, ein Kantenfräsen- und ein Winkelfräsenmodul. Entsprechend flexibel soll sich das Werkzeug einsetzen lassen. Laut Makita werden darüber hinaus zwei Spannschlüssel, eine Kopierhülse und zwei Spannzangen mitgeschickt.

Immer konzentriert arbeiten: Bei der Fräsarbeit mit einer Oberfräse ist es wichtig, immer konzentriert und aufmerksam zu bleiben. Andernfalls können schnell Unfälle passieren. Vor der Arbeit sollte sich mit dem Modell vertraut gemacht und die Bedienungsanleitung genau durchgelesen werden.

Welche Maße hat die Makita RT0700CX2J Oberfräse?