Share

Makita VC2512L Nass-Trockensauger

B00RYQVDWM

https://m.media-amazon.com/images/I/41CYDdS1CyL._SL500_.jpg

Mit einer Leistung von 1.000 kann der Nass-Trockensauger von Makita laut Hersteller sowohl trockenen als auch feuchten Schmutz und Flüssigkeiten zuverlässig aufsaugen. Der Sauger verfügt über eine Gerätesteckdose und eine Einschaltautomatik für Maschinen mit bis zu 2.600 Watt. So kann der Nass-Trockensauger zusammen mit anderen Geräten, zum Beispiel einer Säge oder einer Fräse, betrieben werden. Seine maximale Luftfördermenge liegt bei 3.600 Litern in der Minute. Das Gerät hat die Staubklasse L.

Der Auffangbehälter hat ein Fassungsvermögen von 25 Litern. Er fasst netto maximal 21 Liter Staub oder 18 Liter Wasser. Ist der Behälter voll und muss geleert werden, schaltet sich der Nass-Trockensauger automatisch aus. Das Gerät verfügt über ein halbautomatisches Filterreinigungssystem. Das Filterelement besteht aus PET und Vlies. Es hat laut Hersteller eine hohe Filtrationsleistung und eine lange Lebensdauer. Der Filter ist außerdem waschbar.

Ausgeliefert wird der Makita-Nass-Trocken-Industriesauger mit:

  • Zwei Saugschläuchen mit einem Durchmesser von 36 Millimetern
  • Einem Saugschlauch mit einem Durchmesser von 32 Millimetern
  • Zwei Beuteln zur Aufbewahrung und Entsorgung des Schmutzes
  • Diversen Düsen

Die zwei kleinen und die vier großen Räder und das Gewicht von 7 Kilogramm machen den Sauger laut Makita sehr wendig und leicht zu handhaben. Bei Nichtbenutzung lassen sich Rohr und Düsen laut Hersteller einfach an verschiedenen Halterungen am Gerät aufbewahren.

  • Gerätesteckdose mit Einschaltautomatik
  • Großer Schmutzfangbehälter
  • Viel Zubehör
  • Vergleichsweise geringe Leistung für die mittlere Preisklasse

Was ist die Staubklasse? Industriestaubsauger sind in Staubklassen unterteilt. Die Klasse gibt an, welcher Schmutz mit dem Sauger aufgesaugt werden darf. Die Sauger der Staubklasse H eignen sich für sehr feine oder toxische Partikel. Ein Industriesauger der Staubklasse M ist für gewöhnliche staubige Materialien geeignet, während ein Industriesauger der Staubklasse L für sehr grobe Partikel konzipiert ist.

Lässt sich der Makita VC2512L Nass-Trockensauger ohne Staubbeutel einsetzen?