Share

Meguiar´s G18211EU Autowachs

B004HCS4PK

https://m.media-amazon.com/images/I/51IhL QQ3cL.jpg

Bei dem Meguiar´s G18211EU Autowachs haben Sie die Wahl zwischen einer Paste und einem Flüssigprodukt. Sie können bei Ihrer Bestellung aussuchen, welche Konsistenz für Ihr Vorhaben besser geeignet ist. Die Thin-Film-Technologie soll das Auftragen erleichtern und den Kraftaufwand reduzieren. „Thin Film“ bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, das Produkt in einer sehr dünnen Schicht aufzubringen. Durch die besondere Formel vernetzen sich laut Produktbeschreibung die Polymere und sorgen für eine schützende Schicht. Der Hersteller verspricht, dass der Lack durch die Formel einen besonderen Glanz erhält.

Mit dem Meguiar´s G18211EU Autowachs ist nach Angaben des Herstellers das Einwachsen Ihres Autos in der direkten Sonne möglich.

Das Produkt soll für alle Hochglanzlackierungen und Klarlacke geeignet sein. Das Wachs benötigt keine Trocknungszeit und Sie sollten es dünn auftragen. Der Hersteller verspricht, dass keine weißen Rückstände auf Plastikteilen oder Gummis zurückbleiben. In dem Set befinden sich neben dem Wachs ein Mikrofasertuch und ein Schwamm, mit dem Sie das Wachs dünn auf den Lack aufbringen können.

Der Hersteller empfiehlt zwei Durchgänge. Ziel ist es, den Lack des Autos mit einer gleichmäßigen Schicht Wachs zu versehen. Anschließend kommt das Mikrofasertuch zum Polieren und Abtragen des überflüssigen Wachses zum Einsatz. Das Tuch ist laut Produktbeschreibung nicht für poröse Materialien wie Plastik geeignet. Sie erhalten im Lieferumfang eine Dose mit 311 Gramm Wachs.

Was sind Polymere? Bei handelt es sich um einen chemischen Stoff, bestehend aus Makromolekülen. Das bedeutet, dass der Stoff aus mehreren Komponenten entsteht. Synthetische Polymere sind die Hauptkomponenten bei der Herstellung verschiedener Kunststoffe.

Enthält das Wachs Schleifpartikel?