Share

Meister 4285050 Laminatschneider

B076X21G85

https://m.media-amazon.com/images/I/41kNIsngIuL.jpg

Auf unseren Platz drei hat es der Laminatschneider 4285050 der Firma Meister geschafft. Es handelt sich um ein Werkzeug, welches sich vorwiegend für Laminat eignet, dafür können Sie sowohl Quer- und Längs- als auch Winkelschnitte durchführen. Für einen noch spezifischeren Einsatz sind sogar L-Schnitte möglich. Auf die Weise können Sie ein Paneel in der Breite und Länge zurechtschneiden. Für einen exakten Schnitt verfügt das Werkzeug über eine Führungsleiste, die Ihnen einen perfekten rechten Winkel verspricht und variabel einsetzbar ist.

Damit beim Schnitt keine ausgefransten Ränder entstehen, ist der 4285050-Laminatschneider mit einer Edelstahl-Klinge ausgestattet, welche das Laminat exakt quetscht. Für einen noch komfortableren Einsatz verfügt er über einen rutschfesten Schneidhebel, Gummistopper an den Füßen und Zacken am Klingenanfang. Zum Laminatschneider erhalten Sie zusätzlich eine Materialstütze, damit Sie keine Hilfsperson zur Fixierung der Paneele benötigen.

Welche Arten von Laminatschneidern gibt es? Das hier vorgestellte Werkzeug verfügt über eine sogenannten Quetschklinge. Das heißt, dass der Laminatschneider das Paneel durch ausreichend Kraft trennt und es nicht entzwei schneidet. Im Gegensatz dazu gibt es auch Schneideklingen, welche wirklich scharf sind und sich auch für andere Materialien eignen. Für die Bearbeitung von Laminat reicht die Quetschklinge aus. Möchten Sie dagegen auch Parkett, Vinyl oder Edelhölzer trennen, sollten Sie auf eine Schneideklinge zurückgreifen. Wenn Sie sich noch genauer über die zwei Arten von Laminatschneidern informieren möchten, finden Sie alle wichtigen Eigenschaften sowie Vor- und Nachteile im Ratgeber.

Der rot-schwarze Laminatschneider von Meister ist mit seinen 4,2 Kilogramm relativ leicht, sodass Ihnen der Transport und die Handhabung leicht fallen sollten. Mit dem 73,5 x 25,5 x 17,5 Zentimeter großen Werkzeug können Sie Laminate bis zu einer Breite von 21 Zentimetern trennen. Beachten Sie dabei, dass der Werkstoff nicht dicker als 12 Millimeter ist, ansonsten ist der Kraftaufwand fast nicht zu schaffen und die Konstruktion geht schneller kaputt.

Lassen sich mit dem Laminatschneider 4285050 die Laminat-Paneele längs halbieren?