Share

METZELER KAROO 3 Motorrad-Reifen

B00B9BL9I6

https://m.media-amazon.com/images/I/51clL4yHmyL._SL500_.jpg

Der Metzeler KAROO 3 Motorradreifen hat eine Reifenbreite von 130 Millimetern und eine Seitenhöhe von 80Prozent. Der passende Felgendurchmesser beträgt 17 Zoll. Der Lastindex 65 erlaubt ein Gewicht von 290 Kilogramm und die maximale Geschwindigkeit ist mit dem Speedindex R auf 170 Kilometer pro Stunde festgelegt.

Der KAROO 3-Reifen in der Größe 130/80 – 17 ist ein Diagonalreifen. Seine Bauweise ermöglicht es ihm nach Herstellerangaben, im direkten Vergleich zu einem gleichgroßen Radialreifen mehr Last zu bewältigen.

Sein Profil und sein Aufbau machen den Motorradreifen zu einem Offroad-geeigneten Reifen. Gemäß Hersteller ist eine Fahrt auf unebenen Wegen, in schlammigem Gelände und über lockerem Untergrund möglich. Die Anordnung der Profilblöcke (einzelne Teilabschnitte, die zwischen den liegen) soll eine gute Leistung auf der asphaltierten Straße erbringen.

Was heißt Diagonalreifen? Ein Motorradreifen kann in zwei verschiedenen Bauweisen gefertigt sein: Der Radialreifen und der Diagonalreifen. Bei einem Diagonalreifen verlaufen die Stränge der Schichten unter dem Gummimantel diagonal zur Laufrichtung. Durch die diagonale Anordnung hat der Motorradreifen eine steife und feste Seitenflanke. Die Bauweise eines Reifens ist anhand der Reifenkennzeichnung ersichtlich. Bei einem Radialreifen ist der Buchstabe R zwischen der Reifengröße und dem Felgendurchmesser wie beispielsweise in der Bezeichnung 190/50 R17 vermerkt. Ein Diagonalreifen hat einen Bindestrich an der Stelle wie in 90/90 – 21. Mehr zu den Bauweisen und dem Aufbau eines Reifens ist im Ratgeber ersichtlich.

Ist der Metzeler KAROO 3 Motorradreifen ein Vorderreifen?