Share

Michelin 8307 Easy Grip Schneeketten

B01NA025AK

https://m.media-amazon.com/images/I/61VORpQhY L.jpg

Die Michelin 8307 Easy Grip Schneeketten gewährleisten laut des französischen Herstellers durch ihre exklusive Struktur eine maximale Triebfähigkeit auf Schnee und Glatteis, beim Antrieb, Wenden und Bremsen. Durch ein ausziehbares Verschlusssystem sollen die Ketten darüber hinaus leicht zu montieren sein. Geeignet sind die Schneeketten laut Hersteller für Fahrzeuge mit engen Rad-Passagen, da sie nur einen geringen Abstand von 7 Millimetern zwischen der Innenseite und der Lauffläche haben.

40 Kilometer pro Stunde nicht überschreiten: Die Michelin 8307 Easy Grip Schneeketten sind laut Hersteller auf eine maximale Geschwindigkeit von 40 Kilometern pro Stunde ausgelegt, die nicht überschritten werden darf.

Die Schneeketten von Michelin sind für die Systeme ABS und ESP geeignet. Im Lieferumfang befinden sich zwei Schneeketten, ein Paar langärmlige Montage-Handschuhe und eine laminierte Betriebsanleitung. Für eine bessere Sichtbarkeit in der Nacht sind die Schneeketten laut Hersteller mit einem reflektierenden Sicherheitselement ausgestattet.

Wie fährt es sich mit Schneeketten sicher? Das Fahrverhalten eines Fahrzeugs ändert sich, wenn Schneeketten auf Winterreifen aufgezogen werden. Es sollte möglichst langsam mit einer maximalen Geschwindigkeit von 40 bis 50 Kilometern pro Stunde gefahren werden. Fahrer sollten nicht versuchen, hektisch gegen die Bewegungen zu lenken, wenn das Fahrzeug in eine Richtung rutscht. Hilfreich ist, die ESP-Funktion auszuschalten, da sie gegen die Funktion der Laufnetze steuert.

  • Mit ABS und ESP kompatibel
  • Mit Montage-Handschuhen
  • Ausziehbares Verschlusssystem
  • Maximale Geschwindigkeit auf 40 Kilometer pro Stunde begrenzt

Haben die Michelin 8307 Easy Grip Schneeketten ein TÜV-Zertifikat?