Share

Michelin Pilot Sport 4 Sommerreifen

B01ABRQBR2

https://m.media-amazon.com/images/I/51dIKqfYfkL.jpg

Der Michelin Pilot Sport 4 Sommerreifen ist mit einem reaktiven Profil ausgestattet, das sich laut Hersteller an die Unebenheiten der Fahrbahn anpasst. Das soll eine gute Haftung und eine hohe Sicherheit gewährleisten. Die optimierte Gummimischung ermöglicht Michelin zufolge eine höhere Laufleistung gegenüber dem Vorgängermodell.

Laut Michelin bietet der Reifen ein gutes Ansprechverhalten, sodass der Reifen auf ein Lenkmanöver binnen kurzer Zeit reagiert. Das schnelle und stabile Einlenken bei hohen Geschwindigkeiten kommt nach Herstellerangaben durch die Hybrid-Gürtellage zustande. Der Reifengürtel besteht aus einer Aramid-Nylon-Mischung, beide Kunststoffe sind strapazierfähig, reißfest und hitzebeständig.

Das vorgestellte Produkt hat eine Laufflächenbreite von 225 Millimetern bei einer Seitenhöhe von 40 Prozent und passt auf 18-Zoll-Felgen. Laut EU-Reifenlabel hat das Modell die Kraftstoffeffizienz C und die Nasshaftung A. Das Rollgeräusch beträgt 71 Dezibel.

Was ist der Reifengürtel? Als Reifengürtel werden Schichten im Innern des Reifens bezeichnet, die aus Stahlgewebe bestehen. Sie liegen unter dem Profil und sind davon durch eine Nylonschicht abgetrennt. Durch das Stahlgewebe bleibt der Reifen auf dem unebenen Untergrund formstabil. Die Stabilität macht sich bei Lenkmanövern und bei der Bremskraft bemerkbar. Weitere Informationen zum Stahlgürtel und zum Aufbau eines Reifens bietet der Ratgeber.

Der Reifen hat einen Tragfähigkeitsindex von 92, damit sind bis zu 630 Kilogramm pro Rad zulässig. Der Geschwindigkeitsindex Y erlaubt ein Tempo von bis zu 300 Kilometer pro Stunde. Durch die breiten und tiefen Profilrillen vermindert sich gemäß Hersteller das Risiko von Aquaplaning.

Was ist das Profil eines Reifens? Das Profil wird auch als Lauffläche bezeichnet und ist die oberste Gummischicht des Reifens, die mit Rillen durchzogen ist. Es gibt verschiedene Arten von Profilen. Das Profil in V-Form ist an den pfeilförmigen Rillen zu erkennen. Das asymmetrische Profil sieht außen und innen unterschiedlich aus. Das symmetrische Profil ist auf beiden Seiten gleich aufgebaut. Weitere Details zu den Profilen erklären wir im Ratgeber.

Hat der Reifen einen Felgenschutz?