Share

Parrot CK3100 Freisprecheinrichtung

B000621SN0

https://m.media-amazon.com/images/I/41Rbpq9haSL.jpg

Die CK3100 von Parrot lässt sich über Spracherkennung und Bedienungstaste am LCD-Display steuern. Sie ist mit allen Bluetooth-fähigen Geräten kompatibel und kann über die Multipoint-Funktion zwei Geräte gleichzeitig erkennen. Mit der Browser-Taste durchlaufen Sie das Menü und regulieren die Lautstärke. Dank der Geräuschdämmung erhalten Sie eine hervorragende Tonqualität beim Telefonieren.

Die Parrot CK3100 lässt sich ganz einfach mit einem Clip an der Sonnenblende oder einem anderen Ort im Auto anbringen. Im Lieferumfang sind ein Radiokabel mit ISO-Verbindung und ein Stromkabel enthalten. Mit dem Bewegungssensor verbindet sich das Gerät automatisch mit Ihrem Handy, wenn Sie ins Auto steigen, und unterbricht die Verbindung, wenn Sie aussteigen.

Einige wichtige Daten in der Übersicht:

  1. Geräuschdämmung
  2. Steuerung per Sprachbefehl und Bedienungstaste
  3. LCD-Display mit Menü
  4. Multipoint: Verbindung mit zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig
  5. Automatisches Ein- und Ausschalten über Bewegungssensor
  6. Sprechzeit: 20 Stunden
  7. Kompatibel mit allen Bluetooth-fähigen Geräten

Es gibt bereits Autoradios mit integrierter Freisprechanlage. Für unter 100 Euro können Sie ein Nachrüstgerät erwerben, das Bluetooth-fähig ist. Wählen Sie dafür lieber einen Markenhersteller. Manche etwas teureren Geräte können über Bluetooth-A2DP auch Musik vom Smartphone übertragen. Topmodelle verfügen zudem über das volle Mulitmedia-Programm.

Ist auch ein Musikstreaming mit der Freisprecheinrichtung Parrot CK3100 möglich?