Share

Poliboy Intensiv Lederpflege

B078SVRPH8

https://m.media-amazon.com/images/I/5146lfllpKL.jpg

Die Lederpflege von Poliboy ist für alle glatten und genarbten Leder in allen Farben geeignet. Sie ist beispielsweise für Taschen, Schuhe, Kleidungsstücke und Möbel verwendbar. Das Pflegemittel befindet sich in einer Sprühflasche und enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Bienenwachs, die das Leder geschmeidig und widerstandsfähig machen sollen.

Diese Intensiv-Lederpflege zieht tief in die Poren ein und imprägniert das Leder, sodass es wasser- und fleckabweisend ist. Außerdem sorgt das Mittel laut Hersteller für eine Farbauffrischung.

Die Inhaltsstoffe der Poliboy-Lederpflege setzen sich folgendermaßen zusammen: Unter 5 Prozent nichtionische Tenside, kationische Tenside, Duftstoffe Linalool und Benzylbenzoate, Benzisothiazolinone, Sodium benzoate, Bienenwachs, Carnaubawachs und Lanolin.

Kann ich Olivenöl für die Lederpflege nehmen? Mit Olivenöl oder einem anderen Speiseöl wäre das Leder übersättigt. Es könnte das Öl nicht aufnehmen. Außerdem hinterlässt das Öl auf dem Leder einen schmierigen und glänzenden Film. Mehr dazu im anschließenden Ratgeber.

Vor der Anwendung sollte die Flasche geschüttelt werden. Anschließend wird die Lederpflege auf das Leder gesprüht und mit einem Tuch trockenpoliert. Der Hersteller weist darauf hin, empfindliche Flächen nicht direkt anzusprühen. Vor der Verwendung sollte das Mittel an einer unauffälligen Stelle getestet werden.

Die Lederpflege ist in den Größen 200 und 375 Milliliter erhältlich. Wahlweise gibt es die Sprühflasche einzeln oder als Set mit zwei, fünf oder zehn Flaschen. Die Flasche besteht zu 30 Prozent aus Recycling-Material.

Hat das Lederpflegemittel eine imprägnierende Wirkung?