Share

POWERHAUS24 mediPool Ovalpool-Set Pool

B07C548M5X

https://m.media-amazon.com/images/I/41Jl7BHWBiL._SL500_.jpg

Das Ovalpool-Set mediPool von POWERHAUS24 ist 800 Zentimeter lang und 420 Zentimeter breit. Die Höhe des Swimmingpools beträgt 120 Zentimeter. Das Modell ist bei Verfügbarkeit in anderen Größen erhältlich. Auf den blau-weißen Pool gibt es eine Garantie von 2 Jahren. Der Stahlwandpool hat einen Boden und Handlaufschienen aus PVC.

Stabiler und schutzlackierter Stahlwandpool für den Erdeinbau: Der ovale Pool von POWERHAUS24 ist ein Stahlwandpool, dessen Seitenstärke 0,6 Millimeter beträgt. Die Stahlwand ist schutzlackiert, verzinkt und kunststoffbeschichtet, um eine hohe Stabilität und Beständigkeit zu erreichen. Der Swimmingpool ist einzig für den Erdeinbau konzipiert, sodass eine komplette Versenkung in der Erde notwendig ist.

Die Poolfolie lässt sich mithilfe einer Keilbiese über den Pool spannen. Eine Keilbiese ist eine spezielle Montageart der Poolfolie, die in den Handlauf eingearbeitet ist. Der Handlauf kommt auf den Rand des Pools und besteht meist aus Kunststoff. Er rundet den Rand ab und dient als Haltemöglichkeit. Die Biese ist die Befestigungsmöglichkeit der Folie am Handlauf. Bei einer Keilbiese befindet sich direkt unter dem breitesten Teil des Handlaufes ein Absatz, der als Haltemöglichkeit der Poolfolie dient. Die Poolfolie hat am Rand einen durchgehenden Keil, sodass sie am Absatz mit einem kleinen Rand hält.

Mit dem Schwimmbecken kommen alle notwendigen Zubehöre, wie eine 0,6 Millimeter starke Poolfolie. Sie ist dem Hersteller zufolge frost- sowie UV-beständig. Außerdem zählen eine dreistufige Sandfilteranlage mit geeignetem Filtersand, eine Edelstahlleiter und ein Einbau-Set mit passenden Anschlüssen zum Lieferumfang. Dazu gehören beispielsweise ein Schlauch-Set und ein Skimmer-Set.

Was ist ein Skimmer? Der Skimmer ist ein Oberflächenabsauger, der bei vielen gefüllten Pools, Gartenteichen oder künstlichen Seen zum Einsatz kommt. Oft ist er rechteckig oder rund. Der Skimmer hat eine Klappe, befindet sich auf Wasserstandshöhe und macht beim Einsaugen Geräusche. Er ist dazu gedacht, Verschmutzungen wie Blätter oder Staub abzusaugen und das Wasser zur Filteranlage weiterzuleiten. Nachdem es im Filter gereinigt wurde, gelangt das Wasser zurück in den Pool. Die Alternative zum Skimmer ist ein Überlauf, der in vielen Schwimmbecken vorkommt. Das Wasser tritt über den Beckenrand, gelangt in ein Überlaufsystem außerhalb des Beckens und so zur Filteranlage.

Kann ich den Stahlwandpool nur zur Hälfte in die Erde einlassen?