Share

POWERPLUS POWX0477 Trockenbauschleifer

B016DOHKWC

https://m.media-amazon.com/images/I/51mpC8SLqGL.jpg

Der POWERPLUS POWX0477 Trockenbauschleifer hat die Farben Gelb und Schwarz. Er arbeitet mit Netzstrom und ist mit einem Teleskoprohr ausgerüstet. Mit dem Verlängerungsstab ist die Schleifmaschine bis zu 165 Zentimeter lang. Der Trockenbauschleifer hat eine elektronische Drehzahlregelung. Es ist mit einem Geschwindigkeitsregler versehen, dessen Drehzahl sich an die zu bearbeitende Fläche anpassen lässt. Die Drehzahl liegt bei 600 bis 1.500 Umdrehungen pro Minute.

Der Trockenbauschleifer von POWERPLUS ist für verschiedene Zwecke nutzbar. Er eignet sich, damit der Nutzer Wände und Decken schleift oder und Farbbeschichtungen beseitigt. Auch Rückstände am Boden können mit der Schleifmaschine entfernt werden. Die Leistung des POWERPLUS-Trockenbauschleifers beträgt 710 Watt. Er ist mit einem 4 Meter langen Kabel und einem neigungseinstellbaren Schleifkopf ausgestattet. Dank des in der Neigung einstellbaren Schleifkopfs soll die Bearbeitung eines größeren Bereichs ohne eine Veränderung der Stellung möglich sein. Der Schleifkopf ist in der Lage, sich der Form der Oberfläche anzupassen.

Das Kabel vor den Schleifarbeiten auf Beschädigungen untersuchen. Vor der Benutzung des Trockenbauschleifers sollte das Stromkabel auf Beschädigungen überprüft werden. Wenn es beschädigt ist, darf das Gerät nicht mehr zum Einsatz kommen. Auch die Schleifmaschine selbst sollte vor Gebrauch auf Beschädigungen kontrolliert werden. Weitere Tipps zum Umgang mit dem Schleifwerkzeug und zur Pflege einer Trockenbauschleifmaschine gibt es im Ratgeber.

Zum Lieferumfang des POWERPLUS-Trockenbauschleifers zählen ein runder und ein dreieckiger Schleifkopf. Anders als der runde Schleifkopf dreht sich der dreieckige Schleifkopf nicht, sondern er vibriert. Damit ist es möglich, die Ecken einer Decke oder Wand zu erreichen. Im Lieferumfang der Schleifmaschine befinden sich:

  • Eine Tragetasche
  • Ein 4 Meter langer Schlauch zur Absaugung des anfallenden Staubs
  • Sechs runde Schleifpapiere
  • Sechs dreieckige Schleifpapiere

Jeweils zwei der runden und dreieckigen Schleifpapiere haben die Körnungen 60, 100 und 240. Der Austausch der Schleifpapiere gelingt dank des Klettbandsystems laut Hersteller einfach und zügig.

Was ist die Körnung? Die Körnung des Schleifpapiers bestimmt, ob der Schliff grob oder fein ausfällt. Angegeben wird die Körnung mittels einer Kennzahl, die von P12 bis P2500 reicht. Trockenbauschleifern liegen meist verschiedene Schleifscheiben mit einer mittleren Körnung zwischen P100 und P280 bei. Welche Körnung erforderlich ist, hängt vom Material der zu bearbeitenden Fläche ab. Weitere Informationen zur Körnung von Schleifscheiben sind in unserem Ratgeber verfügbar.

Welchen Schallleistungspegel hat der POWERPLUS POWX0477 Trockenbauschleifer?