Share

Presch 10012 Schraubendreher

B079V53P6S

https://m.media-amazon.com/images/I/51TG6eGZZCL.jpg

Die Presch 10012 Schraubendreher haben gemäß Hersteller Griffe mit rutschfesten Zonen, um die Handhabung zu vereinfachen. Die Handgriffe sind mit einem in Sechskantform versehen, der ein Wegrollen des Werkzeugs verhindert. Der Satz mit einem Gesamtgewicht von 443 Gramm besteht aus sieben Teilen:

  1. SL 4,0 × 75 Millimeter – Breite x Klingenlänge
  2. SL 5,5 × 100 Millimeter – Breite x Klingenlänge
  3. SL 6,5 × 100 Millimeter – Breite x Klingenlänge
  4. PH der Größe 1 mit 80 Millimeter Klingenlänge
  5. PH der Größe 2 mit 100 Millimeter Klingenlänge
  6. PZ der Größe 1 mit 80 Millimeter Klingenlänge
  7. PZ der Größe 2 mit 100 Millimeter Klingenlänge

Mit Zertifizierungen für Sicherheit und Qualität: Die Schraubendreher von Presch sind mit dem GS-Siegel ausgestattet und haben eine TÜV-Zertifizierung. Demnach sind sie auf ihre sichere Anwendung geprüft und erfüllen die notwendigen Qualitätsansprüche.

Die Klingen bestehen aus und haben eine magnetische Spitze. Die Schraubenkopfabtriebe sind dem Hersteller zufolge extra gehärtet und sollen robust sowie rostfrei sein. Um das Finden des richtigen Presch-Schraubenziehers zu erleichtern, befindet sich auf jedem Werkzeug eine Größenmarkierung.

Was ist das GS-Siegel? GS steht für Geprüfte Sicherheit und bedeutet, dass ein Produkt den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes nach DIN-Norm entspricht. Es ist ein gesetzlich geregeltes Prüfzeichen für Europa, das von einer vom Staat autorisierten Prüfstelle verliehen wird. Bei einem Schraubendreher mit GS-Siegel ist davon auszugehen, dass bei richtiger Handhabung keine Risiken bezüglich der Sicherheit bestehen und das Produkt aufgrund einer guten Qualität langlebig ist.

Welchen Durchmesser haben die Griffe der Schraubendreher 10012 von Presch?