Share

Sanitop-Wingenroth AquaSU spülrandloses WC

B01N7YPHRH

https://m.media-amazon.com/images/I/41N8mjhR7JL.jpg

Das Modell der Marke AquaSU von Sanitop-Wingenroth, einem der bekannten Zulieferer für Sanitätstechnik, stellt ein eher zurückhaltend gestaltetes spülrandloses WC dar, welches zu einem moderaten Preis im niedrigen dreistelligen Bereich über die Ladentheke geht. Nicht wenige Online-Rückmeldungen betonen die Langlebigkeit gepaart mit hohem Komfort, den diese Toilettenschüssel dem Nutzer bietet.

Das Sanitop-Wingenroth AquaSU spülrandlose WC zeichnet sich durch eine wichtige Besonderheit aus: Dieses Modell hat im Vergleich zum Standard einen um 7 Zentimeter höheren Sockel. Auf diese Weise profitieren davon einerseits besonders große Menschen und andererseits Senioren sowie weitere Personen mit eingeschränkter Mobilität.

Der Hersteller konzipiert dieses spülrandlose WC als ein klassisches Stand-WC. Der Abfluss ist waagerecht und insofern für ein in die Wand eingelassenes Rohr geeignet. Die Toilettenschüssel nimmt im Vergleich zu einem Wand-WC mehr Platz im Raum ein, ist dafür aber einfacher zu installieren.

Wie unterscheidet sich die Installation eines spülrandlosen WCs von der eines herkömmlichen WCs mit Spülrand? Es ergeben sich bei der Montage keine prinzipiellen Unterschiede. Diese liegen eher zwischen der Installation eines Hänge- und eines Stand-WCs. Unser Ratgeber beschäftigt sich weiter unten mit Einzelheiten zur Montage eines WCs ohne Spülrand.

Des Weiteren handelt es sich bei dem Produkt um ein Tiefspül-WC, sodass Sie von einer relativ geringen Geruchsentwicklung profitieren. Ein passender WC-Sitz in Weiß ist im Set mit dabei, was Ihnen die Suche und Montage erspart. Der Hersteller weist darauf hin, dass der Sitz über eine Schließ-Automatik für sanftes Absenken verfügt und außerdem für eine vereinfachte Reinigung werkzeugfrei abnehmbar ist.

Verfügt die Keramik-Schüssel über eine Beschichtung?