Share

STAHLWERK ASB-20 ST Akku-Schlagbohrschrauber

B08N594HNG

https://m.media-amazon.com/images/I/41L4erd vaL.jpg

Der Akku-Schlagbohrschrauber ASB-20 ST von STAHLWERK ist zum Bohren, Schlagbohren und Schrauben geeignet. Er ist auf eine von 20 Volt angewiesen und hat einen bürstenlosen Motor. Das ermöglicht zwei einstellbare Geschwindigkeiten mit 0 bis 500 Umdrehungen pro Minute und 0 bis 2.000 Umdrehungen pro Minute. Der akkubetriebene Schlagbohrschrauber erreicht ein maximales Drehmoment von 60 Newtonmetern und bietet 25 Stufen plus Bohrstufe zur Anpassung des Drehmoments. Laut STAHLWERK ist der Schlagbohrschrauber leistungsstark und vielseitig einsetzbar.

Mit langer Garantiezeit und kostenloser Reparatur: Der Hersteller gewährt eine Garantie von 7 Jahren. Er bietet eine kostenlose Reparatur, sollte die Akku-Schlagbohrmaschine innerhalb der Garantiezeit einen Defekt haben. Zusätzlich gibt es von STAHLWERK eine Garantie von 2 Jahren auf die Akkus.

Das Metallbohrfutter des ASB-20 ST hat eine Bohrfutterspannweite von 2 bis 13 Millimetern. Das geringe Gewicht von 1,2 Kilogramm trägt dem Hersteller zufolge zu einem angenehmen Handling bei und verhindert vorzeitige Ermüdungserscheinungen. Dank des ergonomischen und gummierten Griffs gestaltet sich demnach die Bedienung intuitiv und einfach.

Der akkubetriebene Schlagbohrschrauber hat eine LED, die den Arbeitsbereich ausleuchtet. Eine Akku-Display-LED zeigt in drei Stufen an, wie viel Power der Akku noch hat. Zwei Akkus mit jeweils 2 sowie ein Ladegerät zählen zum Lieferumfang. Außerdem kommt folgendes Zubehör mit der Lieferung:

  • 1 x Transportkoffer
  • 1 x Gürtelclip
  • 1 x Bithalter
  • 6 x Bohrer
  • 6 x Bits
  • 1 x Wera-Bit-Set mit zwölf Teilen

Gut zu wissen: Akku-Schlagbohrschrauber funktionieren meist mit Lithium-Ionen-Akkus. Sie bieten einen zuverlässigen Betrieb, ohne dass ein Memory-Effekt eintritt. Für eine lange Lebensdauer der Akkus ist es wichtig, sie niemals komplett zu entladen. Damit das nicht passiert, haben viele Schlagbohrschrauber einen Schutz vor Tiefentladung. Außerdem ist es ratsam, den Akku nicht zu überladen. Mehr Tipps zur Pflege eines Lithium-Ionen-Akkus folgen im Ratgeber.

Welche maximalen Bohrtiefen erreicht der Akku-Schlagbohrer?