Share

SunSun CPF-10000-Teichfilter

B015GFC808

https://m.media-amazon.com/images/I/415qzdEsuoL.jpg

Aus dem Hause SunSun kommt das Modell CPF-10000, das zu der CPF-Druckteichfilterserie gehört. Somit gehört dieser Teichfilter zur neuesten Teichfiltergeneration, bei der ein leistungsstarker bio-mechanische Filter und modernste UV-Technik in einem System vereint sind. Den Teichfilter können Sie am Teichrand vollständig eingraben, da sich alle Anschlüsse und die Technik im Deckel befinden. In Kombination mit einer passenden Pumpe, die nicht im Lieferumfang enthalten ist, können Sie zudem das Wasser zu höher gelegenen Wasserfällen pumpen und dann wieder zurück in den Gartenteich abfließen lassen.

Dieser Teichfilter von SunSun hat eine integrierte UV-Einheit, was sowohl eine mechanische als auch eine biologische Filterung gewährleistet. Durch die UV-Einstrahlung verändern sich die Tertiär- und Quartärstrukturen der Algenproteine, die im Endeffekt abgetötet werden, zu größeren Partikeln verklumpen und über die mechanische Filterung den Wasserkreislauf verlassen.

Das sind die Produktdetails und Highlights des Teichfilters von SunSun:

  • Unkomplizierte Wartung durch die im Deckel integrierte Reinigungsfunktion
  • Eine integrierte Verschmutzungsanzeige
  • Mit Reinigungsvorrichtung für schnelles und effektives Reinigen
  • UV-Filter-Leistung: 11 Watt
  • Maximale Pumpenleistung: 10.000 Liter pro Stunde
  • Für Teiche mit Fischen bis 6.000 Liter geeignet
  • Mit „By-Pass“-Funktion zur Gartenbewässerung

Wann sollten Sie einen Teichfilter ausschalten? Ein Teichfilter sollte sich eigentlich rund um die Uhr in Betrieb befinden. Das betrifft insbesondere die biologischen Filter. Wenn Sie einen schon eingefahrenen Teichfilter einfach abschalten, dann sterben nach kurzer Zeit die „guten“ Bakterien ab, was die biologische Wirksamkeit des Filters beinahe auf null setzt. Den Teichfilter schalten Sie nur dann aus, wenn er entweder gereinigt werden muss, oder der Winter bevorsteht. Mehr zur Wartung von Teichfiltern lesen Sie in unserem Ratgeber.

Hat die UV-Lampe eine eigene Kontrollanzeige?