Share

Thermona THERM 20 CXE.AA Gastherme

B07QD1QHKJ

https://m.media-amazon.com/images/I/31pmL4gs3fL.jpg

Die Thermona-Gastherme THERM 20 CXE.AA funktioniert mit Erd- und Flüssiggas. Sie hat eine Nennleistung von 20 Kilowatt und ein Ausdehnungsgefäß mit einem Volumen von 7 Litern. Der Hersteller verspricht eine lange Lebensdauer und einen umweltschonenden sowie wirtschaftlichen Betrieb. Dazu passt sich der Leistungsbereich demnach stufenlos in einem Bereich von 45 bis 100 Prozent an.

Was ist ein Ausdehnungsgefäß? Das Wasser in einer Heizung zirkuliert in einem geschlossenen System. Es erhitzt sich, kühlt ab und erhitzt sich wieder. Doch je nach Temperatur des Wassers weist es ein anderes Volumen auf. So kann es im System zu einem zu hohen Druck kommen, was Einfluss auf den Betrieb und den Verbrauch hat. Das hat die Aufgabe, den Druck im System auszugleichen und für einen kontinuierlichen Betrieb zu sorgen. Wie das genau funktioniert, erklären wir im Ratgeber im Anschluss an den Produktvergleich.

Die THERM 20 CXE.AA ist 39 Kilogramm schwer und hat einen IP von 44. Sie ist gegen allseitiges Spritzwasser geschützt, weshalb eine Montage im Badezimmer möglich ist. Der Hersteller betont die kompakten Abmessungen von 72,5 x 43 x 30 Zentimetern, was eine Befestigung in kleinen Räumen ermöglicht. Laut Thermona ist das Gerät dank des hilfreichen LC-Displays leicht zu bedienen.

Kombitherme zum Heizen und für Warmwasser: Die Gastherme von Thermona ist ein Kombimodell, das sich neben dem Heizen zur Warmwasserbereitung eignet. Trinkwasser lässt sich ähnlich wie bei einem Durchlauferhitzer auf die gewünschte Temperatur bringen, um heißes Wasser in der Dusche oder zum Spülen zu beziehen.

Wie viel Erdgas verbraucht die Thermona-Gastherme THERM 20 CXE.AA?