Share

Thule König XG-12 PRO 245 Schneeketten

B009PHQTC2

https://m.media-amazon.com/images/I/411jRLlrn5L._SL500_.jpg

Die Thule König XG-12 PRO 245 Schneeketten sind nach Angaben des Herstellers für größere Fahrzeuge wie Wohnmobile, oder Lieferwagen geeignet. Die Kettenglieder haben eine Stärke von 12 Millimetern und passen zu den Radkästen der geländegängigen Fahrzeuge. Angebracht werden die Schneeketten laut Hersteller mit einem patentierten, selbst-nachspannenden System – es soll nur ein Stopp notwendig sein, um sie zu montieren. Durch ihr spezielles Spurkreuzdesign mit zwei Kettenstegen aus Hartmetall sorgen die Schneeketten laut Thule für einen idealen Grip und mehr Sicherheit auf glatten und verschneiten Fahrbahnen.

Mit Scheuerschutzlösung ausgestattet: Die Thule König XG-12 PRO 245 Schneeketten sind laut Hersteller für Fahrzeuge mit mit einer Scheuerschutzlösung ausgestattet, die optional verwendet werden kann.

Die Montage der Ketten soll einfach und ohne Werkzeug durchführbar sein, während ein Mikroregulierungssystem für die perfekte Spannung der Kette auf dem Reifen sorgt. Die Schneeketten sind TÜV-geprüft und entsprechen der österreichischen Ö-Norm 5117 und 5119. Sie können deswegen bedenkenlos in Deutschland und dem europäischen Ausland eingesetzt werden. Der Hersteller verweist darauf, dass die Ketten zu mehreren Reifengrößen passen.

Was ist die Ö-Norm? Die Ö-Norm ist eine von Austrian Standards International veröffentlichte, nationale österreichische Norm. Es handelt sich dabei im Prinzip um einen freiwilligen Standard, wobei der Gesetzgeber gewisse Normen verpflichtend machen kann. Schneeketten, die in Österreich zugelassen sind, müssen die Ö-Normen 5117 und 5119 haben.

  • Mit Scheuerschutzlösung für Leichtmetallfelgen
  • Selbst-nachspannendes System
  • Einfache Montage
  • Teilweise Anpassung der Kettengröße nötig, damit das Laufnetz sicher um den Reifen verläuft

Haben die Thule König XG-12 PRO 245 Schneeketten einen Felgenschutz?