Share

Verda SN864 Schweißhelm

B01KVSEQ8C

https://m.media-amazon.com/images/I/51ALVBhIi3L._SL500_.jpg

Der Verda SN864 Schweißhelm ist mit einem 92 x 42,5 Millimeter großen Sichtfeld ausgestattet und ist solarbetrieben. Während des Schweißvorgangs schaltet der Helm das Sichtfeld automatisch dunkel und das innerhalb von 1/10.000 Sekunden. Auch das Zurückschalten geschieht vollautomatisch, dauert jedoch etwas länger. Die Verdunklungsstufen entsprechen DIN 9 bis 13, somit ist der Helm für alle Schweißarten geeignet:

  • MIG
  • MAG
  • WIG
  • Lichtbogenschweißen

Warum schaltet der Helm nach dem Schweißen nicht von dunkel auf hell? Es ist möglich, dass die Sensitivitätsstufe niedriger sein muss. Außerdem kann es sein, dass der Sensor durch Beleuchtung, Sonnenlicht, andere Schweißer oder weitere Lichtquellen gestört wird.

Direkt am Helm lässt sich die Emfpindlichkeit des Helms per Drehschalter regeln. Durch sein geringes Gewicht von nur 460 Gramm und dem gepolsterten und anpassbaren Tragegestell gewährleistet der Helm stets einen optimalen Sitz auf dem Kopf des Handwerkers. Im Innern des Helms lässt sich die Verzögerungszeit und die Verdunklung separat einstellen. Das Gerät kommt mit zwei Ersatzscheiben im Lieferumfang.

Gibt es den Verda SN864 Schweißhelm in verschiedenen Farben oder Designs?