Share

Water2Buy W2B800 Wasserenthärtungsanlage

B007ZC37II

https://m.media-amazon.com/images/I/319qJYXgVgL.jpg

Die Water2Buy-Wasserenthärtungsanlage W2B800 bringt ausreichend Kapazität für eine zehnköpfige Familie mit. Das Gerät erzeugt laut Hersteller täglich knapp 4.000 Liter weiches Wasser. Die Maschine lässt sich demnach in die Garage und in den Keller einbauen. Im Lieferumfang ist ein Montage-Set enthalten und beim Hersteller ist ein Installationsservice verfügbar. Mit der kostenlosen App Water2Buy easyConnect lassen sich die gewünschte und die monatlichen Erinnerungen an die Salznachfüllung einstellen. Der Einrichtungsassistent erleichtert nach Herstellerangaben die Installation des Wasserenthärters und es stehen demnach alle digitalen Anleitungen in der App zur Verfügung.

Der digitale Zählerregler misst die verbrauchte Wassermenge und startet automatisch mit der Regeneration. Die digitale Zählersteuerung trägt Water2Buy zufolge dazu bei, Salz und Wasser zu sparen. Die 12-Volt-Anlage verbraucht 90 Liter Wasser und hat ein CE-Zertifikat, ist und entspricht den Zertifizierungen nach ISO. Auf die Enthärtungsanlage gibt es ab Kaufdatum eine siebenjährige Garantie. Das Gerät ist 110 Zentimeter hoch, 22,5 Zentimeter breit und 50 Zentimeter tief.

Was bedeutet Regeneration? Im Zusammenhang mit Entkalkungsanlagen handelt es sich bei der Regeneration um einen Reinigungsprozess, für den die Anlage Salz benötigt. Ein im Wasserenthärter befindliches Austauscherharz entkalkt die Maschine. Es befreit das Wasser von Magnesium- und Calcium-Ionen, die für die Kalkablagerungen verantwortlich sind. Zu dem Zweck leitet die Enthärtungsanlage hochkonzentrierte Kochsalzlösung durch das Harz, an dem die im Salz enthaltenen Natrium-Ionen haften bleiben. Die des Magnesiums und Calciums gelangen mit der überschüssigen Salzlösung in den Abfluss.

Die Wasserenthärtungsanlage W2B800 von Water2Buy bietet eine automatische Selbstreinigung und eine manuelle Übersteuerung. Letzteres bedeutet allgemein die Möglichkeit, die Automatiksteuerung eines Gerätes manuell zu übernehmen. Durch das vormontierte Bypassventil hält die Entkalkungslage den bestmöglichen Wasserdruck im Haus. Das Bypassventil ist ein Absperrventil, das parallel zum hydraulischen Bauteil in einer Leitung verbaut ist.

In dem korrosionsbeständigen Tank aus und Polyethylen ist ionX-Harz enthalten. Das Ionenaustauscherharz ist in Wasserenthärtern ein Material, das den Austausch von in Wasser gelösten Ionen gegen andere Ionen der gleichen Art erlaubt. In dem Harz erfolgt die Bindung von auszutauschenden Ionen. Gleichzeitig gibt das Ionenaustauschermaterial vorher gebundene Ionen ab. Das hilft unter anderem bei der Wasserentkalkung. Polyethylen oder PE ist einer der am häufigsten verwendeten Kunststoffe unserer Zeit. Im Vergleich zu anderen Thermoplasten ist die Härte und Festigkeit bei PE geringer. Dafür ist die Kälteschlagfestigkeit und Dehnbarkeit besser.

  • Für zehn Personen geeignet
  • Mit Montage-Set
  • Einstellung der über easyConnect-App möglich
  • Automatische Selbstreinigung
  • Keine Wasserenthärtung während der Regeneration

Woraus bestehen die Gewinde für den Wassereingang und Wasserausgang?